Software-Definierte Speicherlösung von DataCore


SANsymphony™-V ist die wegweisende Lösung zur Speichervirtualisierung von DataCore – und das bereits in der 9. Generation! Die Software kommt bei über 10.000 zufriedene Kunden zum Einsatz und maximiert durch Virtualisierung der Speicherhardware die Leistung, die Verfügbarkeit und die Auslastung der IT-Infrastruktur.

Die DataCore-Lösung

Software-Defined Storage Solution

SANsymphony-V ist eine Softwarelösung, die auf jedem x86-/x64-Server läuft.

Die Softwarelösung befindet sich im Datenpfad zwischen Anwendungsservern und Speicherhardware unabhängig der Hersteller/Modelle.

SANsymphony-V funktioniert in einer 2-Knoten-Konfigurationen ohne Single-Point-of-Failure.


DIE SOFTWARE BEFINDET SICH IM DATENPFAD?
FÜHRT DIES NICHT ZU EINER VERLANGSAMUNG?

NEIN, GENAU DAS GEGENTEIL IST DER FALL

Warum unsere Kunden uns schätzen

Performance Increase

Leistungssteigerung 
Erleben Sie eine drei- bis fünffach höhere Performance Ihrer bestehenden Speicherhardware.

Capacity Utilization

Kapazitätsauslastung 
Bis zu einer Verdreifachung der Auslastung Ihrer vorhandenen Speicherkapazität.


Eliminate Downtime

Vermeidung von Ausfallzeiten 
Sämtliche geplanten und ungeplanten Ausfallzeiten werden fast ausnahmslos vermieden.



Und so funktioniert es


DataCore hat in den letzten 15 Jahren ein vollständiges Angebot an Hardware-agnostischen Speicherdiensten entwickelt.

Feature Icons
SANsymphony-V

Einige dieser Funktionen werden auch von anderen modernen Speichersystemen angeboten, wie etwa Snapshots, Thin Provisioning und Mirroring. Allerdings bietet kein anderer Anbieter diese Funktionen in einem universell kompatiblen Format an.

Stellen Sie sich vor, Sie könnten auf Funktionen wie Snapshot, Mirroring, Failover oder auf Speicherpools von verschiedenen  Hardware-Herstellern zugreifen.

ENTKOPPLUNG VON SPEICHERHARDWARE UND SPEICHERSOFTWARE
DIE ZUKUNFT DER SPEICHERLÖSUNGEN

Automatisierte Anpassung Ihrer Speicherressourcen in Echtzeit


DataCore ermöglicht Ihnen, bis zu 15 Speicherklassen einzurichten und die Daten automatisch zu der Klasse zu migrieren, die zum benötigten Zeitpunkt die richtige Leistung garantiert.

Auto Tiering

Ihre Daten werden nicht nur einmal im Monat oder nur einmal am Tag angepasst, sondern durchgehend und in Echtzeit. Daten können für die Archivierung automatisch von einem Flash, zum Enterprise, zum Nearline- und sogar zum Cloud-Speicher migriert werden.

Und der Vorteil dabei ist, dass dies auf Blockebene ausgeführt wird. Denn auch wenn eine Datenbank eine gewisse Leistung in Anspruch nimmt, ist dies nicht für jeden damit verknüpften Datenblock der Fall. Teilen Sie Ihren Flash-oder Hochleistungsspeicher mit mehreren Anwendungen und stellen Sie so sicher, dass nur die wirklich erforderlichen Datenblöcke in Hochleistungsspeichersystem gespeichert werden.



DIE AUTO-TIERING-TECHNOLOGIE VON DATACORE MINIMIERT 
IHRE INVESTITION IN HOCHLEISTUNGSSPEICHER

Neue Hardware ist nicht die einzige Möglichkeit, Leistungsverbesserungen zu erzielen


Mit DataCore können Sie die Leistung Ihrer bestehenden Speicherhardware verfünffachen.

Performance Boost

Das Konzept ist einfach: Elektronischer Arbeitsspeicher weist eine deutlich höhere Performance auf als Festplatten oder Flash-Speicher.  Ihre Anwendungen sollten also so lange wie möglich im Arbeitsspeicher ausgeführt werden!  DataCore verwendet x86-/x64-CPUs und Arbeitsspeicher von DataCore-Knoten als leistungsstarke und kostengünstige „Mega-Caches“.

Die Optimierungen der Performance ist die „Geheimwaffe“ von DataCore.  Die Hochleistungs-Cache-Algorithmen können Leseanfragen intelligent voraussehen und Datenblöcke im DRAM speichern, bevor die Anwendungen diese überhaupt benötigen.  Dann erfolgt die Auswertung der Verwendungsmuster, wobei keine Daten auf die Festplatten geschrieben werden, solange Sie sie noch verwenden.  Wenn die Daten dann auf die Festplatten geschrieben werden sollen, erfolgt eine Harmonisierung von zufälligen Schreibvorgängen zu geordneten sequenziellen Schreibvorgängen, damit die Daten so schnell wie möglich auf die Festplatten geschrieben werden.

Arbeitslast von geschäftskritischen Anwendungen

Response Time Table

MIT EINER VERÜNFFACHUNG DER LEISTUNG IHRES BESTEHENDEN SPEICHERS
BENÖTIGEN SIE WOMÖGLICH GAR KEIN FLASH-SPEICHER! 

Spiegelung, geplante Ausfallzeiten und Datenmigrationen leicht gemacht


Ermöglichen Sie eine Kommunikation zwischen all Ihren Speichersystemen.

Synchronous Mirroring

DataCore ermöglicht ein synchrones Spiegeln zwischen verschiedenen Speichersystemen aller Hersteller, aller Marken und aller Modelle.  Dies kann in einem einzelnen Rechenzentrum oder zwischen Standorten in einem Ballungsgebiet ausgeführt werden. Bei DataCore‘s synchronem Spiegeln erfolgt der Failover nahtlos und bedarf keiner Interaktion.

Für eine Notfallwiederherstellung oder für ein Offsite-Backup haben Sie über jegliche Entfernung hinweg auch die Möglichkeit eines asynchronen Spiegel. Das Ausschlaggebende hierbei ist, dass DataCore Daten zwischen verschiedenen Speichern replizieren kann, wodurch Sie kostengünstige Speicheroptionen für Ihre Notfallwiederherstellung oder Offsite-Backups nutzen können.

Da Ihre Speichersysteme jetzt alle miteinander kommunizieren können, ist eine Datenmigration äußerst einfach.  Sie können Daten von einem System zum anderen migrieren und das sogar an Arbeitstagen. Es ist keine aufwändige Datenmigration mit Hardware-Austausch am Wochenende mehr nötig.   Richten Sie am Montagmorgen einen Spiegel zwischen zwei unterschiedlichen Systemen ein und schauen Sie zu, wie durch DataCore gewährleistet wird, dass Ihre Anwendungen dabei störungsfrei weiterlaufen. Geplante Ausfallzeiten gehören ab jetzt der Vergangenheit an.



DATEN SIND IMMER VERFÜGBAR, DIE KOSTEN FÜR HA / DR WERDEN DEUTLICH REDUZIERT UND IHR LEBEN WIRD UM EINIGES EINFACHER.

DataCore gibt Ihnen 

die Kontrolle zurück 



Durch die Trennung von Speichersoftware und Speicherhardware fällt auch die Anbieterabhängigkeit weg. Sie verfügen so über eine umfassende Speicherarchitektur, die aus jeglicher Hardware Ihrer heutigen Umgebung bestehen kann. Die einst beängstigenden Zyklen des Hardware-Austauschs bieten jetzt eine Möglichkeit, ohne Kopfzerbrechen in die neueste Hardware-Technologie zu investieren. Sie können nun Ihren Anforderungen entsprechend auf kostengünstigere Optionen zurückgreifen und eine Speicherumgebung aufbauen, die voll und ganz auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist.

Long-term Investment Protection
See Above

Nutzen Sie die Fortschritte in der Entwicklung der Hardwaretechnologie zu Ihrem Vorteil

See Above

Vollständiges Angebot an plattformübergreifenden Speicherdiensten. Vermeidung von Anbieterbindung und kostspieligen Upgrades. Zentralisierung der Speicherverwaltung

See Above

Nutzen Sie ältere Speichersysteme weiter und holen Sie alles aus Whitebox- oder JBOD-Geräten heraus.

SOFTWARE-DEFINIERTE SPEICHERLÖSUNGEN VON DATACORE
VERÄNDERT DIE ART, WIE SIE ÜBER DATEN DENKEN

Fordern Sie eine 30-Tage-Testversion von SANsymphony-V an


Funktional komplett ausgestattete Testsoftware

SANsymphony-V
© 2014 DataCore Software. All Rights Reserved.          Legal Notice | Privacy Statement