DataCore Swarm

Software-Defined Objektspeicherlösung für On-Premise und Private-Cloud-Umgebungen

Gewährleisten Sie den sicheren Schutz und die sofortige Abrufbarkeit Ihrer wachsenden Datenmengen ohne aufwendiges Speichermanagement bei gleichzeitiger Senkung der TCO und Verteilung der Arbeitslasten.

Fällt es Ihnen schwer, Ihre zunehmende Datenflut zu schützen und abrufbar zu machen oder die gemeinsame dezentrale Nutzung von Inhalten zu ermöglichen? Bänder sind zwar preiswert, doch sind die Daten nicht sofort abrufbar. Außerdem sind sie schwierig zu verwalten. Die Public Cloud birgt oft die Herausforderung, dass die wiederkehrenden Kosten nicht vorhersehbar sind und lokale Anforderungen an Performance und Datenschutz nicht erfüllt werden.

DataCore Swarm ist eine On-Premise Objektspeicherlösung, die die Verwaltung, die Speicherung und den Schutz der Daten vereinfacht und dabei S3/HTTP-Zugriff für jede Anwendung, jedes Gerät und jeden Endnutzer bietet. Swarm verwandelt Ihr Datenarchiv in eine flexible, sofort abrufbare Content-Bibliothek, die dezentrale Arbeitsabläufe, bedarfsabhängigen Zugriff und massive Skalierbarkeit ermöglicht.

  • Eine skalierbare Plattform, die sich kontinuierlich weiterentwickeln und beliebige x86-Server, HDDs und SSDs bündeln kann und eine 95-prozentige Datenspeicherkapazität bietet
  • Automatisiert das Speicher- und Infrastrukturmanagement, sodass ein einzelner System- oder IT-Administrator Dutzende oder gar Hunderte von PBs verwalten kann
  • Beinhaltet eine webbasierte Benutzerschnittstelle und eine API, die die Verwaltung von Hunderten von Servern, Milliarden von Dateien, Tausenden von Mandanten und PBs von Daten vereinfacht
  • Die skalierbare parallele Architektur sorgt dafür, dass alle Server sämtliche Funktionen ausführen können und die Performance linear skaliert werden kann

Horizontale und branchenspezifische Anwendungsfälle

Swarm Anwendungsfall Medien

Medien und Unterhaltung

Eine Content-fokussierte Plattform für die Dateiverteilung, den Zugriff und als Bandersatz

high performance computing

High-Performance Computing

Multi-tenant S3 storage that streamlines collaboration and accelerates time to discovery

healthcare data storage solutions

Gesundheitswesen

Skalierbares Archiv für medizinische Bilder und die Verwaltung von Patientenakten

Swarm Anwendungsfall Enterprise-IT

Konzern-IT

Sekundäre Speicherplattform zur Beseitigung von Speichersilos und zur Verwaltung unstrukturierter Datenmengen

Swarm Anwendungsfall Cloud-Speicher

Cloudspeicher

Effiziente Betriebs- und Arbeitsabläufe für private, öffentliche und Hybrid-Cloud-Speicher

Swarm Anwendungsfall Regierung

Öffentliche Einrichtungen

Gewährleistung von Datenschutz, Datenintegrität und Compliance

„Die Skalierbarkeit ist eines der cleversten Elemente von Swarm. Ein Vorteil der Plattform besteht darin, dass, wenn man einen neuen Server einführt, der Aufbau von Grund auf automatisch abläuft. Der neue Server meldet sich selbst beim Main Controller an. Wenn man einen 72-TB- oder -PB-Server hinzufügen möchte, dann macht man das einfach.“

John Gillam, CTO for Cloud Services British Telecommunications (BT)

Funktionen

  • Zentrale Webkonsole für Administratoren und Endnutzer zur Verfolgung der Performancetrends und Verwaltung/Überwachung der Inhaltsnutzungsquoten
  • Einfache Erweiterung der Kapazität und Aktualisierung der Hardware mit selbstverwaltender und selbstheilender Architektur
  • Stream content directly from the storage layer to internal employees or external subscribers
  • Optimize data protection for performance or capacity through lifecycle policies
  • Quickly search for data, customize metadata, and access files across a single namespace through S3/HTTP, NFS and SMB
  • Easily manage thousands of tenants and billions of files across multiple sites and unlike devices
  • Backup kalter Daten von Swarm auf Wasabi, S3 Glacier und objektbasierte Cloud- und Bandspeicherlösungen
  • Schutz der Daten durch Verschlüsselung, Zugriffskontrollen und Integritätsprüfung

Bild „Zentrale Webkonsole für Objektspeicherlösung“

Verwaltung von Speicher, Mandanten und Daten über jeden HTML5-fähigen Browser

Bild „Inhalte direkt aus der Speicherebene streamen“

Sicheres Teilen und Streamen von Inhalten direkt aus Swarm

Die Abbildung unten zeigt die verschiedenen Daten- und Infrastrukturmanagementfunktionen von DataCore Swarm einschließlich der wichtigsten Speicherdienste, Zugriffsmethoden und unterstützten Protokolle. Erkunden Sie die Funktionen im Detail.

Nutzer

  • Endnutzer
  • Anwendung und Webdienste
  • Geräte

Zugriffsmethoden

  • S3/HTTP
  • NFS*
  • SMB**

Betrieb & Einblicke

  • Nutzungsprüfung,
    -messung und -quoten
  • Identitäts-
    management
  • Delegation und
    Self-Service
  • Verlaufs- und
    Echtzeitanalysen
  • Zustands & Performance Anzeige
  • Orchestrierung

Daten- und Infrastrukturmanagement

Steuerung &
Integration

  • Konsole
  • REST API
  • Kundenspezifische
    Metadaten
  • Granulare
    Administration

Beliebig kombinierte Speichermedien und X86-Server

  • HDD
  • SSD

*NFS-ZUGRIFF WIRD ÜBER SWARMFS UNTERSTÜTZT. **SMB-ZUGRIFF WIRD ÜBER DATACORE FILEFLY UNTERSTÜTZT.

Speichern, verwalten und schützen Sie Ihre unstrukturierten Daten auf der Swarm Hyperscale-Objektspeicherplattform

Webinar ansehen

Benefits of Swarm Object Storage

Schnelle Wiederherstellung

25X Weniger Ausfallzeit als bei herkömmlichem RAID-Speicher

Hervorragende Optimierung

95% Speichernutzung für Medien und Inhalte

Hohe Performance

5X schnellerer Durchsatz bei S3-Lese- und Schreibvorgängen

Einfaches Content-Management

Swarm Vorteil Content-Management
  • Intuitive Datenklassifikation, Indexierung und dynamische Suche
  • Richtlinienbasierte Replikation für synchrone, asynchrone und Stretch-Cluster-Verwendung
  • Kundenspezifische Metadaten für Ad-hoc-Suche und Abfrage
  • Direktes Teilen oder Streamen der Dateien aus dem Archiv

Absolute Datensicherheit

Swarm Vorteil Sicherheit
  • Unterstützung von In-Transit- und At-Rest-Datenverschlüsselung
  • Sicherstellung der Unveränderbarkeit der Daten durch Integration von Legal Hold und WORM
  • Gewährleistung der Integrität des Inhalts durch Integrity Seals
  • Verfolgung von Speicherzugriffen und Aktivitäten mit Audit-Trails

Mehrmandantenfähige Administration

Swarm Vorteil Mehrmandantenfähigkeit
  • Verwaltung von Mandanten, Datenträgern, Domänen und Quoten
  • Integration in vorhandene Identitätsmanagementlösungen wie LDAP, AD, ApacheDS, Linux PAM, tokenbasierte S3- und SSO/SAML 2.0-Plattformen
  • Erstellung detaillierter Abrechnungs- und Buchhaltungsberichte nach Domäne, basierend auf Bandbreitennutzung, Zugriffsprüfungen usw.

Geschäftskontinuität und Notfallwiederherstellung

Swarm Vorteil Geschäftskontinuität
  • Immer verfügbares aktives Archiv, um Daten nach Bedarf abzurufen
  • Höhere Haltbarkeit der Daten durch Erasure Coding und Replikation auf Cluster- oder Objektebene
  • Automatisches Failover und Wiederherstellung
  • Automatisiertes Backup auf Wasabi oder Amazon Glacier für die Notfallwiederherstellung

Problemlose Skalierbarkeit

Swarm Vorteil Skalierbarkeit
  • Mit einem Server beginnen und Kapazität und Performance ganz nach Bedarf erweitern
  • Erweiterung auf Exabyte-Speicher mit webskalierter Suche und Datenzugriff
  • Hinzufügen beliebiger weiterer Festplatten und Serverhardware in den Swarm-Cluster
  • Erweiterungsfähige Architektur mit Unterstützung von Amazon S3 API und anderen Dritt-APIs

Kosteneinsparungen und niedrigere TCO

Swarm Vorteil Kosteneinsparungen
  • Optimierte Nutzung von Ressourcen, Administrationszeit und Budgets durch hohe Automatisierung
  • Hardware-Upgrades ohne Ausfallzeit ermöglicht eine kontinuierliche Aufrüstung der Hardware
  • Branchenführende 95-prozentige Kapazität für Ihre Daten

Object Storage Performance Benchmark: A Real-World Swarm Use Case with STFC

DOWNLOAD WHITE PAPER

Integration und Deployment nach Wahl: Bauen Sie Ihren eigenen Speicher

Sie können Swarm auf vielfältige Weise in Ihre Arbeitsabläufe einbinden und an Ihre Anforderungen anpassen. Der Zugriff auf Swarm erfolgt direkt über jede Anwendung, die die S3-API unterstützt, wie z. B. DataCore vFilO. Sie können Swarm über die Swarm-API auf Basis von HTTP 1.1 in jede Anwendung integrieren. Nutzen Sie die (in Swarm enthaltene) SwarmFS-Schnittstelle für die Dateiumwandlung über NFS oder SMB in Swarm. Oder nutzen Sie Swarm als Sekundärspeicher, um Daten aus Windows Server, NetApp oder Dell EMC Isilon per DataCore FileFly in Swarm auszulagern. Zusätzlich zu den verschiedenen Integrationsmethoden bietet DataCore Swarm auch flexible Deploymentoptionen.

Swarm Bare Metal Deployment

Bare Metal Deployment

Starten Sie Swarm auf jedem Bare Metal x86-Server mit beliebigen HDDs und SSDs.

Swarm Virtual Appliance

Virtual Appliance

Stellen Sie Swarm auf virtuellen Maschinen (VMs) bereit, die auf VMware ESXi oder KVM laufen.

Swarm Hardware-Appliance-Pakete

Hardware-Appliance-Pakete

Kontaktieren Sie DataCore, um mehr über Paketlösungen zu erfahren.

Lizenzoptionen

Einfache, transparente und flexible Lizenzoptionen auf der Grundlage der nutzbaren Speicherkapazität in TB oder PB für alle Ihre Swarm-Instanzen.

Swarm object storage solution is typically used as an active archive, backup target, cloud storage, and content analytics and delivery platform. Licensing is the same regardless of what type of data is stored and managed and what use case Swarm is used for. Every Swarm term license includes Premier Support (24×7) and free product updates.

  • Preiswerte Term-Lizenzen (als Jahres- und Mehrjahreslizenz)
  • Skalierung der Kapazität nach Bedarf
  • Preise je TB sinken, je höher der Bedarf ist
  • Mengenrabatte für die genutzte Gesamtkapazität
  • Regierungs- und Bildungsorganisationen haben Anspruch auf zusätzliche Preisnachlässe

Erste Schritte mit Swarm, Software-Defined Objektspeicher