Suche
Sprachen

Aktives Archiv

Sichere und kosteneffiziente Lösung für die langfristige Datenaufbewahrungmit sofortigem Zugriff von jedem Ort.
Dc Activearchive Imagev
Zweite Ebene zur Entlastung von Dateiservern

Zweite Ebene zur Entlastung von Dateiservern

Sichere Langzeitspeicherung

Sichere Langzeitspeicherung

Alternative zu Band und Cloud

Alternative zu Bändern/der Cloud

Intuitives Portal für Inhalte

Intuitives Portal für Inhalte

Massive Skalierbarkeit

Massive Skalierbarkeit

Zugriff von jedem Ort

Von überall aus zugänglich

Angesichts des astronomischen Datenwachstums sind Speicherung, Verwaltung und Schutz dieser Daten zu einem dringenden Problem geworden. Mit der schieren Anzahl der Dateien und ihrer sich ändernden Relevanz sind herkömmliche Dateiserver und NAS-Geräte überfordert. Dabei wird ein großer Teil des Speicherplatzes von Dateien belegt, die nur selten verwendet werden, aber aus historischen Gründen und zur Einhaltung der Vorschriften aufbewahrt werden müssen.

Diese Probleme lassen sich am besten mit einer aktiven Archivspeicherlösung On-Premise lösen, die speziell für die sichere, kosteneffiziente langfristige Datenaufbewahrung und den schnellen Zugriff entwickelt wurde. Cloud und Tape sind zwar mögliche Optionen, bringen jedoch diverse Herausforderungen in Bezug auf Kosten, Sicherheit und Performance mit sich.

  • Sind Sie aus Ihrer Speicherinfrastruktur herausgewachsen?
  • Fällt es Ihnen schwer, den verteilten Datenzugriff sicherzustellen?
  • Ist Ihr vorhandener Dateispeicher zu teuer für Daten, die in preiswerterem Sekundärspeicher besser aufgehoben wären?
  • Sprengt der Cloud-Speicher Ihr Budget und verzögert den Zugriff?
  • Befinden sich Ihre Daten in einem Bandarchiv und sind damit nicht problemlos durchsuchbar und zugänglich?
  • Werden aus Ihren Hunderten von TB an Dateien in Zukunft vermutlich mehrere PB?
 

Speichern und schützen Sie massive Datenvolumen in einem sofort zugänglichen Archiv.

Immer verfügbare Archive – Sie können sich darauf verlassen

Lösen Sie Ihre Datenspeicherherausforderungen mit DataCore Swarm, einer Software-definierten Objektspeicherlösung, die Ihre primären Dateiserver um ein aktives On-Premise Archiv ergänzt. Skalieren Sie Ihren sekundären Langzeitspeicher ganz nach Bedarf schrittweise von einigen hundert Terabyte (TB) auf mehrere Petabyte (PB) und sogar Exabyte (EB), ohne die Dateisysteme umstrukturieren oder Zugriffsmuster ändern zu müssen. Verschieben Sie Videodateien, Multimedia-Bilder, alte und inaktive Daten, Protokolldateien, Backups usw. automatisch an einen Ort, von dem sie bei Bedarf problemlos wieder abgerufen werden können.

Swarm bietet mehrere Vorteile gegenüber anderen Archivierungsmethoden wie z. B. der Speicherung in der Public Cloud oder auf Band. Durch die Speicherung der Daten On-Premise werden Bedenken hinsichtlich der Datenhoheit und lange Netzwerklatenzzeiten ausgeräumt. Die monatlichen Kosten sind vorhersehbar, sodass unliebsame Überraschungen bei steigender Nutzung des Cloud-Speichers vermieden werden. Und im Gegensatz zu Bändern, die nicht stichprobenartig durchsucht werden können und deren Wiederherstellung schwierig sein kann, lassen sich auf Festplatten On-Premise archivierte Dateien schnell und zuverlässig wiederherstellen.

  • Sorgen Sie dafür, dass Medieninhalte online, durchsuchbar und zugänglich sind
  • Senken Sie Ihre Kosten und optimieren Sie gemeinsam genutzten Speicher
  • Greifen Sie bei Bedarf problemlos auf Ihre Archive zu und gewinnen Sie den Schutz der Enterprise-Klasse
  • Verwalten Sie problemlos Tausende von Mandanten und Milliarden von Dateien an unterschiedlichen Standorten
  • Verbringen Sie weniger Zeit mit der Verwaltung des Medienzugriffs und streamen Sie Inhalte direkt aus dem Sekundärspeicher
  • Ermöglichen Sie den nahtlosen Zugriff auf Dateien über S3/HTTP, NFS und SMB
  • Profitieren Sie von schneller Skalierung auf beliebig kombinierter Hardware – ohne Ihr Budget zu überschreiten

Aktiver Archivspeicher

Wir haben uns für Swarm entschieden, weil dies die flexibelste Plattform für uns ist, die gute Lizenzmodelle pro Terabyte umfasst. Wir haben mit 100 TB begonnen und sind mittlerweile bei über 1,25 PB auf 200 Servern von verschiedenen Hardwareherstellern angelangt. Swarm spielt eine große Rolle bei dem hochwertigen Service, zu dem NEP sich verpflichtet hat.

Gerbrand de Ridder, Head of R&D und Lead System Architect NEP The Netherlands

Wir konnten einfach neue Server hinzufügen, die dann automatisch selbst hochgefahren sind. Wir mussten dafür nichts vorbereiten und auch kein Betriebssystem installieren. Wir konnten einfach Festplattengruppen zwischen Servern migrieren, und Swarm hat dann ermittelt, ob die betreffende Festplatte zum Server gehört, und sie zum richtigen Server verschoben.

Lakshmi Venkataswamy, CTO und Mitgründer iQ Media

Die Skalierbarkeit ist eines der cleversten Elemente von Swarm. Ein Vorteil der Plattform besteht darin, dass, wenn man einen neuen Server einführt, der Aufbau von Grund auf automatisch abläuft. Der neue Server meldet sich selbst beim Main Controller an. Wenn man einen 72-TB- oder -PB-Server hinzufügen möchte, dann macht man das einfach.

John Gillam, CTO for Cloud Services British Telecommunications (BT)

Eine flexible Archivierungslösung, die sich an veränderliche Bedürfnisse anpasst

Mediendateien (Videos, Audioaufzeichnungen, Multimedia-Bilder usw.) sind ein gutes Beispiel für Dateien, die schnell altern und nach dem ersten Gebrauch selten aufgerufen werden. Sie sind ein Hauptkandidat für die aktive Archivierung und müssen für die Aufbewahrung, die künftige Nutzung und die Einhaltung von Vorschriften in einem kostengünstigeren aktiven Archiv abgelegt werden.

Digitale Assets vom Dateiserver in das aktive Archiv zu migrieren, trägt zur Optimierung der Speicherung und des Abrufs in jeder Lebensphase bei – von der Produktion über die Bereitstellung bis zur langfristigen Aufbewahrung. Mit DataCore Swarm Objektspeicher können Sie alles speichern, was Sie brauchen, die Integrität der Medien sicherstellen und Ihre Assets online zugänglich machen, sodass diese wiederverwendbar und profitabel sind.

Digitales Videoarchiv

  • Mehr Speicherplatz im primären Block-/Dateispeicher durch die Archivierung von Mediendateien auf preiswerterem Objektspeicher
  • Integration in Ihre Videoproduktionsabläufe und Medienmanagementsysteme
  • Einfacher Zugang, einfache Suche und einfaches Abrufen von Dateien aus dem Archiv über ein webbasiertes Inhaltsportal (Zugriff über HTTP/S3)
  • Konfigurierbare rollenbasierte Zugriffskontrolle für Nutzer gemäß Ihren Sicherheitsrichtlinien
  • Streamen Sie Videos aus dem Archiv, ohne sie in einen lokalen Ordner herunterzuladen
  • Einfaches Bearbeiten und Ausschneiden von Filmmaterial aus großen Videodateien aus dem Speicher und Freigabe an andere Benutzer

Datenzugriff mit hohem Durchsatz aus Ihrem aktiven Archiv: Ein Anwendungsfall für Objektspeicher aus der Praxis

LESEN SIE UNSER WHITE PAPER

Warum Sie Swarm als Speicherlösung für Ihr aktives Archiv wählen sollten

Ultimative Skalierbarkeit für die Speicherung wachsender Datenmengen

Skalierbarkeit
  • Einfache Skalierung von Hunderten von TB auf mehrere PB an Daten
  • Skalierung des Objektspeicher-Clusters mit jeder Standard-X86-Server-Hardware
  • Läuft aus dem RAM und stellt marktführende 95 % Speicherplatzkapazität für Ihre Daten zur Verfügung
  • Skalierung von Kapazität und Durchsatz in weniger als 90 Sekunden nach den ersten Deployment

On-Demand-Zugriff auf Ihre archivierten Dateien

Dateizugriff bei Bedarf
  • Abruf der Daten bei Bedarf aus einem ständig aktiven Archiv
  • Einfacher Zugriff auf Ihre Dateien für Ihre Nutzer über S3/HTTP-, NFS- und SMB-Protokolle.
  • Verteilter Zugriff durch mehrere Benutzer von verschiedenen Standorten aus
  • Einfache Suche und Abfrage durch metadatengesteuerte Indexierung und Klassifizierung von Daten

Maximaler Schutz der Daten und optimale Compliance

Maximaler Datenschutz
  • Sicherstellung der Unveränderbarkeit der Daten durch Integration von Legal Hold und WORM sowie S3 Object Locking
  • Gewährleistung der Integrität des Inhalts durch Integrity Seals
  • Unterstützung von In-Flight- und At-Rest-Datenverschlüsselung
  • Verfolgung von Speicherzugriffen und Aktivitäten mit Audit-Trails
  • Beliebig lange Archivierung und Schutz Ihrer Daten zur Erfüllung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen

Einfachere Verwaltung und einfacher Betrieb

Vereinfachtes Management
  • Problemlose Verwaltung Tausender von Knoten und Hunderter von PB an Daten durch einen einzigen IT-Administrator
  • Optimierung der Hardware-Standfläche durch unterbrechungsfreies Hinzufügen effizienterer, hochverdichteter Festplatten
  • Beliebige Kombination von Hardware, einschließlich verschiedener Serverhersteller, Gehäusegrößen und HDD/SSD-Typen oder -Größen

Weniger Ausfallzeit und verbesserte Betriebskontinuität

Vorbeugung gegen Ausfallzeiten
  • Höhere Haltbarkeit der Daten durch Erasure Coding und Replikation auf Cluster- oder Objektebene
  • Vorausschauende Erstellung von Datenkopien, die lokal oder oder an einem zweiten Standort gespeichert werden
  • Automatisches Failover für die Wiederherstellung nach Unterbrechungen
  • Automatisiertes Backup in die Public Cloud (z. B. Wasabi oder Amazon Glacier) für die Notfallwiederherstellung

Schnelle Wiederherstellung nach Hardware-Ausfällen und Störungen

Schnelle Wiederherstellung nach Ausfällen
  • Intelligenter Selbstheilungsmechanismus für die clusterübergreifende Wiederherstellung nach Störungen und Ausfällen
  • Integrierter Statusprozessor, der kontinuierlich auf ausgefallene Hardware, Bit Rot, Replikations- oder Erasure-Coding-Anomalien und Netzwerkprobleme prüft
  • Schutz vor Datenverlusten durch Ausfälle auf Knoten-, Cluster- und Standortebene

Erste Schritte mit Swarm, Software-Defined Objektspeicher