Suche
Sprachen

Lizenzoptionen für DataCore SANsymphony

Flexible Optionen für Ihre IT-Anforderungen

Drei Editionen zur Auswahl

SANsymphony, die blockbasierte Software-Defined Storage-Lösung von DataCore, gibt es in drei verschiedenen Editionen – Enterprise (EN), Standard (ST) und Business (BZ) –, damit Sie genau die Software kaufen können, die Sie für die gewünschte Funktionalität und Skalierbarkeit benötigen.

Enterprise-Lizenz

Enterprise-Lizenzen bieten die höchste Leistungsfähigkeit, die umfangreichsten Funktionen und die größte Flexibilität

Standard-Lizenz

Die Standardlizenz ist ideal für mittlere Anforderungen

Business Essentials Lizenz

Business Essentials ist das preiswerte Einstiegsmodell von SANsymphony für kleine Installationen mit hohen Ansprüchen an Hochverfügbarkeit.

Editionen vergleichen

EDITIONEN EN
ENTERPRISE
ST
STANDARD
BZ
BUSINESS ESSENTIALS
Ideal für: Alle Funktionen, höchste Performance Mittelklasse Kleinere Umgebungen mit hohen Ansprüchen an die Hochverfügbarkeit
Datenservices
Synchrone Spiegelung FC, iSCSI iSCSI FC, iSCSI
Parallel I/O
Caching
Encryption
Replikation & Wiederherstellung
Continuous Data Protection (CDP)
Random Write Accelerator (RWA)
Datenmigration
Snapshots
Quality of Service (QoS)
Lastverteilung
Thin Provisioning
Speicher-Pooling
Auto-Tiering
Deduplikation/Kompression
Inline
Post-Processing
Zugriffsmethoden
Fibre Channel (FC)
iSCSI, NFS, SMB
Speichergeräte
AFA, Hybrid-Arrays, JBOx, SSD, HDD
Shared Multi-Port Arrays (SMPA)
Speicherprotokolle NVMe, FC, iSCSI, SAS/SATA, Cloud Gateways
Analysefunktionen/Auswertungen DataCore Insight Services (DIS)
Vorausschauende Informationen
Umsetzbare Informationen
Vorausschauende Optimierung
Skalierbarkeit
Max. Kapazität pro Gruppe Unbegrenzt 38 TB
Min. Kapazität pro Gruppe 2 TB 10 TB
Min. Kapazität pro Server 1 TB 5 TB
Max. Server pro Gruppe 64 2
Min. Server 1 2
Erweiterungsgranularität 1 TB
Nutzer
Physische Server (Bare Metal)
Virtuelle Maschinen (VM)
Container
Zentralisierte Verwaltung
Echtzeit- und Vergangenheitsanalyse
Orchestrierung/Bereitstellung
Auswertungen/Benachrichtigungen (vor Ort)
Steuerung / Integration
REST API
PowerShell API
Plug-ins
Konsolen-Benutzeroberfläche

Flexible Term-Lizenzen

Die Lizenzen für die SANsymphony Software basieren auf der verwalteten Kapazität in TB, nicht auf der Anzahl der Instanzen. Es sind Einjahres- und Mehrjahreslizenzen erhältlich. Alle Lizenzoptionen für die EN-, ST- und BZ-Editionen beinhalen Premier Support und kostenlose Produkt-Updates.

Bezahlmodelle nach Bedarf

Mit ST oder EN loslegen

  • Skalieren Sie nach Bedarf – sogar in 1 TB Schritten möglich
  • Preise je TB sinken, je höher der Bedarf ist
  • Nutzen Sie eine unbegrenzte Anzahl von Instanzen pro Installation
  • Rüsten Sie unterbrechungsfrei von ST auf EN auf

Mit BZ loslegen

  • Skalieren Sie die Kapazität nach Bedarf in 1-TB-Schritten (ab 10 TB bis 38 TB pro Installation)
  • Profitieren Sie von attraktiven Preisen ohne Preisbänder
  • Eine einzelne Installation unterstützt 2 SANsymphony Instanzen
  • Rüsten Sie unterbrechungsfrei von BZ auf EN auf

Sie können von jeder Edition beliebig viele Installationen in Ihrem Unternehmen nutzen. Auch eine Kombination der Editionen gemäß Ihren individuellen Anforderungen ist möglich.

Lebenslange Mengenrabatte für EN und ST

Ihre bisherigen Investitionen in EN und ST zahlen sich weiter aus. Je größer die Kapazität unter aktivem Support ist, die Sie für eine Edition haben, umso niedriger ist der Preis für diese Edition.

Beispiel: SANsymphony EN-Edition

Sie haben zurzeit 96 TB unter aktivem Support und benötigen weitere 8 TB an Kapazität.

Dank des lebenslangen Mengenrabatts sind die 8 TB 35 % preiswerter, weil sie in das Preisband für 100–249 TB und nicht in das Preisband für 1–9 TB fallen.

Flexible Bereitstellungsoptionen

Jede der drei SANsymphony Editionen – EN, ST und BZ – kann mit vorhandenen oder neuen Servern und Speichermedien konfiguriert werden, um:

  • speziell angefertigte Speicherserver zu erstellen (Converged oder Server-SAN)
  • Hyperconverged Storage über einen Server-Cluster zu schaffen (HCI)
  • gängige Storage Arrays der großen Hersteller in beliebiger Kombination zu bündeln und zu virtualisieren
  • die oben genannten Optionen beliebig zu kombinieren

Für verschiedene Editionen lizenzierte Server kooperieren in einem zentral verwalteten Pool, um vielfältige infrastrukturweite Anforderungen zu bedienen. Die Lizenzierung von SANsymphony erfolgt unabhängig vom Deployment.

Der beste Start für ein Software-defined Data Center der nächsten Generation