Suche
Sprachen

Lösungen für die Modernisierung Ihrer Speicherinfrastruktur

Power your storage infrastructure with next-gen innovation from core to edge to cloud

Veränderte Geschäftsanforderungen und Kundenerwartungen erfordern eine Modernisierung der IT-Landschaft, die sich auf die IT-Infrastruktur, das Anwendungsrahmenwerk und die Betriebsprozesse erstreckt. IT ist nicht mehr lediglich eine Grundlage für Dienste und eine Kostenstelle. Heutzutage ist sie ein strategisches Innovationszentrum für Wertschöpfung und Geschäftstransformation.

Um schnelle und unterbrechungsfreie Unternehmensdienste liefern zu können, muss die unterstützende IT-Infrastruktur mit den richtigen Technologien und innovativen Verfahren ausgestattet sein. Das bedeutet aber nicht, dass Sie Ihr komplettes Rechenzentrum ersetzen müssen.

IT-Abteilungen müssen in der Lage sein, bestehende Systeme nahtlos zu aktualisieren, zu konsolidieren und zu optimieren sowie neue Technologien zu integrieren, um eine größere Flexibilität der Infrastruktur zu erreichen und die Amortisierung zu beschleunigen.

Laut einer IDG-Umfrage im Jahr 2020 sind 67 % der IT-Führungskräfte der Ansicht, dass die IT-Modernisierung für die Unternehmenstransformation unerlässlich ist; 40 % der IT-Budgets werden für Modernisierungsinitiativen ausgegeben.

Modernisieren Sie Ihre Speicherinfrastruktur ohne schlaflose Nächte

Erfordert es Sie viel Zeit, Mühe und Kosten, Ihre Speicherhardware zu erneuern und Daten zu migrieren? Sind Sie dabei, eine Hybrid-Cloud-Strategie einzuführen? Möchten Sie Ihre wachsenden Datenanforderungen mit einer skalierbaren Objektspeicherplattform oder einem verteilten Dateisystem verwalten?

Egal, um welche Art von Speichermodernisierung es sich handelt, die Software-Defined Storage-Lösungen von DataCore helfen Ihnen dabei, Ihre IT-Ziele und Geschäftsergebnisse zu erreichen.

Software-Defined Storage bietet beispiellose Flexibilität bei der Speicherung, Sicherung, Verwaltung und dem Abruf von Daten.

Verwandeln Sie Ihren vorhandenen Speicher in eine hochleistungsfähige und hochverfügbare Infrastruktur, mit der Sie die neuesten technologischen Innovationen nutzen und sich gleichzeitig auf die Anforderungen der Zukunft vorbereiten können.

Bringen Sie Ihr Speichersystem auf den neuesten Stand

Bringen Sie Ihr Speichersystem auf den neuesten StandAktualisieren und erweitern Sie Ihren vorhandenen Speicher mit minimalem Aufwand und ohne Ausfallzeiten. Durch die Virtualisierung Ihres Speichers können Sie Datendienste von der zugrunde liegenden Speicherhardware abstrahieren und Ihre Speicher bündeln.

So können Sie problemlos Speicher innerhalb des Speicherpools hinzufügen, austauschen und außer Betrieb nehmen, ohne den Zugriff der Anwendungen zu beeinträchtigen. Migrieren Sie Daten zwischen verschiedenen Geräten – ohne komplexe Prozesse, ohne zusätzliche Kosten und ohne Unterbrechung des laufenden Geschäftsbetriebs.

Profitieren Sie von der Agilität von HCI

Profitieren Sie von der Agilität von HCIHyperkonvergierte Infrastrukturen (HCI) bieten viele Vorteile in Bezug auf Kosteneffizienz, Skalierbarkeit und einfache Verwaltung. Mit einem Software-Defined Storage-Ansatz können Sie:

  • HCI-Server mit beliebigen Komponenten (Computer, Speicher, Netzwerk-Hypervisor usw.) erstellen und anpassen
  • ROBO-, Edge- und VDI-Arbeitslasten auf HCI-Servern ausführen
  • HCI-Speicher für Anwendungen bereitstellen, die auf Nicht-HCI-Servern laufen

Flexibler Wechsel zwischen Speicher-Deploymentmodellen

Flexibler Wechsel zwischen Speicher-DeploymentmodellenDank der Leistungsfähigkeit einer Software-definierten Architektur können Sie zwischen verschiedenen Speicher-Deploymentmodellen wechseln, je nachdem, was Ihr Geschäft erfordert.

Wechseln Sie zwischen herkömmlichem SAN-Speicher, Direct-Attached-Storage und hyperkonvergiertem Speicher oder nutzen Sie eine Kombination dieser Elemente.

Diese Flexibilität ermöglicht es Ihnen, Ihre Speicherinfrastruktur nach Belieben zu transformieren, ohne dass Ihre Anwendungen davon beeinträchtigt werden.

IT-Landschaft mit integrierter Cloud

IT-Landschaft mit integrierter CloudKontrollieren Sie die Kosten Ihrer breit gefächerten On-Premise NAS-Infrastruktur, indem Sie Ihren Speicher auf die Cloud ausweiten.

Durch das Auslagern kalter/inaktiver Daten von Ihren NAS-Geräten und Dateiservern wird Speicherplatz auf Ihrem Premium-Speicher frei, während Sie die S3-Cloud als alternative, kostengünstigere Speicherebene nutzen können.

Die Public Cloud kann auch als DR-Standort verwendet werden, um dort Kopien von Daten für die Wiederherstellung und Ausfallsicherung zu speichern.

Maßstabsgerechte Verwaltung von Daten mit S3-fähigem Objektspeicher

Maßstabsgerechte Verwaltung von Daten mit S3-fähigem ObjektspeicherExtend your primary file storage infrastructure with an affordable secondary tier. Take advantage of S3-compatible multi-tenant object storage to manage, protect, and access billions of files running into petabytes of capacity.

Nutzer und Anwendungen können über S3/HTTP/NFS/SMB-Protokolle von überall auf Inhalte zugreifen. Intelligente Datenverwaltungsfunktionen vereinfachen Dateisuche, Zusammenarbeit und Auswertung.

Einführung einer flexiblen Hybrid-Cloud-Strategie

Einführung einer flexiblen Hybrid-Cloud-StrategieVerwenden Sie für die Speicherung Ihrer Daten eine Kombination aus On-Premise- und Public-Cloud-Speicher. Ohne sich an einen Speicheranbieter oder Serviceprovider binden zu müssen, gewinnen Nutzer die Freiheit und Flexibilität, ein hybrides Speichersystem einzusetzen.

Steuern Sie die Datenverfügbarkeit und -platzierung über On-Premise Storage und Public-Cloud-Plattformen (AWS, Azure, GCP, Wasabi usw.).

Sichern Sie den nahtlosen Zugriff für Endnutzer, unabhängig davon, wo die Daten gespeichert sind.

Mehr Tempo durch den Wechsel vom Band- zum Objektspeicher

Mehr Tempo durch den Wechsel vom Band- zum ObjektspeicherStellen Sie Ihr System von langsamem und platzraubendem Bandspeicher auf Software-definierten Objektspeicher um.

Mit höherer Performance, schnellerem Datenzugriff und einfachem Datenmanagement bieten Ihnen Objektspeicherplattformen mehr Möglichkeiten für Ihr Geld.

On-Premise Objektspeicher sind außerdem eine gute Alternative zum Cloud-Speicher, wenn Sicherheitsrichtlinien vorschreiben, dass Daten im Rechenzentrum gespeichert werden müssen.

Steuerung der Datenplatzierung durch Automatisierung

Steuerung der Datenplatzierung durch AutomatisierungFür einen Speicheradministrator ist es entscheidend, dass die richtigen Daten zur richtigen Zeit auf dem richtigen Speicher verfügbar sind.

Automatisieren Sie die Datenplatzierung mit modernen Technologien für künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen (ML) auf der Grundlage von Datenzugriffshäufigkeit, Performance, Verfügbarkeit, Compliance, Kosten und anderen Faktoren.

Vom Administrator festgelegte Richtlinien können bestimmen, wo und wann Dateien auf heterogenen und verteilten Speichermedien gespeichert werden.

BC/DR-Prozesse zum Schutz vor Datenverlusten

BC/DR-Prozesse zum Schutz vor DatenverlustVerbessern Sie die Datenverfügbarkeit mit Funktionen, die die Geschäftskontinuität und die Notfallwiederherstellung sichern.

Replizieren Sie Daten auf sekundären Speichersystemen lokal im Rechenzentrum, in einem Metro-Cluster oder an einem DR-Standort bzw. in der Cloud. Failover- und Failback-Mechanismen helfen beim Wechsel zwischen Speicherreplikaten, um die Betriebskontinuität zu gewährleisten.

Hochmoderne Point-in-Time-Datenwiederherstellungstechniken wie Snapshots, Backups und Continuous Data Protection (CDP) tragen zum Schutz vor Datenverlust bei.

Informierte Speicherverwaltung dank aussagekräftiger Auswertungen

Informierte Speicherverwaltung dank aussagekräftiger AuswertungenDie Modernisierung der Speicherinfrastruktur erfordert den Einsatz der richtigen Analysewerkzeuge und Erkenntnisse, um die wichtigsten Ergebnisse zu bestimmen.

  • Erkennen Sie frühe Warnsignale und lösen Sie Probleme, bevor diese den Geschäftsbetrieb stören
  • Prognostizieren Sie Trends in der Kapazitätsauslastung, um über eine mögliche Speichererweiterung zu entscheiden
  • Erhalten Sie Empfehlungen zu praxisbewährten Methoden, um Ihre Speicherinfrastruktur zu optimieren

Als Pionier der Speicherbranche kann DataCore entscheidend dazu beitragen, Ihrem Unternehmen zu einem echten Software-Defined Data Center (SDDC) zu verhelfen.

Irvin Nio, IT-Architekt Capgemini

Der beste Start für ein Software-defined Data Center der nächsten Generation