Strategische Partnerschaften

Die Unternehmenspartnerschaften umfassen Produktintegration, Entwicklungsabstimmung und koordinierte Markteinführungsaktivitäten für unsere gemeinsamen Kunden.
Cisco
Cisco
Die softwaredefinierten Speicherlösungen von DataCore ermöglichen in Kombination mit der Cisco UCS C-Serie ausgezeichnete Lösungsszenarien, z. B. externes SAN-Pooling über Cisco VIC-Verbindungen, Metro-Clustering bestehender und neuer Speicher zur Sicherung der Geschäftskontinuität und Notfallwiederherstellung sowie rasant beschleunigte Anwendungen.
Citrix
Citrix
Sowohl Citrix als auch DataCore setzen auf den strategischen und praktischen Wert der Virtualisierungstechnologie in Rechenzentren, auch beim Speicher. So optimieren Citrix und DataCore die Integration ihrer Produkte laufend weiter, um die strategischen und geschäftlichen Bedürfnisse ihrer Kunden zu erfüllen und die Betriebskosten zu senken.
Dell
Dell
Mithilfe der leistungsstarken Software-Defined Storage-Plattform von DataCore lässt sich das Speicherarrangement aus PowerVault, SC Series, Compellent und EqualLogic-Produkten von Dell problemlos in vorhandene Speichersysteme anderer Anbieter wie z. B. EMC, Hitachi, HP, IBM und NetApp integrieren.
Fujitsu
Fujitsu
Die Lösungen von Fujitsu und DataCore zeichnen sich durch außergewöhnliche Performance und höchste Verfügbarkeit aus, um den ständig wachsenden Geschäftsanforderungen von Großunternehmen gerecht zu werden.
Huawei
Huawei
DataCore bietet zusammen mit Huawei nun modernste, zu 100 % von Huawei produzierte Speicher-Komplettlösungen für Unternehmen, die vom Speicher über das Netzwerk bis zur Rechenleistung alle Aspekte eines Rechenzentrums abdecken.
Lenovo
Lenovo
Die leistungsstarke Kombination der branchenführenden Lenovo ThinkSystem Server mit den umfassenden Funktionen der DataCore Software ist die ideale Grundlage für moderne, softwaredefinierte Rechenzentren.
Microsoft
Microsoft
DataCore nutzt Microsoft Windows als Plattform für innovativen Software-Defined Storage, damit Kunden das volle Potenzial eines vollständig virtualisierten, auf Microsoft basierenden Rechenzentrums erschließen können. DataCore kooperiert umfassend mit Microsoft, um alle DataCore-Produkte in die virtualisierten Infrastrukturprodukte von Microsoft zu integrieren, z. B. Windows Server, Hyper-V und System Center.
Supermicro
Supermicro
Gemeinsam bilden Supermicro™ und DataCore eine Lösung, die das volle Potenzial moderner Infrastrukturen erschließt und die Perfomance- und SLA-Anforderungen von Anwendungen erfüllt, die rund um die Uhr laufen. Durch diese Kombination entsteht eine Single-Tier-Infrastruktur mit überschaubaren Kosten und überschaubarer Komplexität.
VMware
VMware
DataCore verfolgt kontinuierlich die wichtigsten VMware-Innovationen und arbeitet gemeinsam mit VMware an der Entwicklung zukünftiger Technologien wie vSphere APIs for Storage Awareness (VASA), VVols und anderen.