Pressemitteilung

Auf Wachstumskurs in Europa

Ft. Lauderdale/Unterföhring, 4. April 2011. DataCore Software, einer der führenden Softwareanbieter für Speichervirtualisierung, ernennt Iris Hatzenbichler-Durchschlag zur Marketingdirektorin sowie Jörg Schweinsberg zum Direktor Distribution. Neuer Verantwortungsbereich der beiden Manager sind die Vertriebsgebiete in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika (EMEA). Mit der Besetzung der neu geschaffenen Positionen will DataCore seine Marktaktivitäten zentral synchronisieren und dem jährlichen Wachstum zwischen 30 und 40 Prozent in Europa begegnen.
 
Jörg Schweinsberg soll das äußerst erfolgreiche zentraleuropäische Organisationsmodell des Distributionsmanagements auf das erweiterte Vertriebsgebiet EMEA übertragen. Ein Hauptaugenmerk liegt dabei auf der noch intensiveren Abdeckung der osteuropäischen Märkte. Als Niederlassungsleiter München beim Systemintegrator CEMA AG arbeitete Schweinsberg bereits seit dem Jahr 2000 mit DataCore, ehe er 2006 als Technical Account Manager zum Virtualisierungsspezialisten wechselte. Zuletzt hatte er die Position des Distribution Managers für Zentraleuropa inne. Vor seiner Anstellung bei der CEMA AG war er bei der Topas Informationstechnologie GmbH als Berater tätig. Der 42-jährige Diplominformatiker lebt verheiratet in der nähe von München. In seiner Freizeit widmet sich Schweinsberg Sportarten wie Skifahren und Joggen.
 
Den Posten des „Director Marketing & Operations EMEA“ übernimmt ab sofort Iris Hatzenbichler-Durchschlag. Sie zeichnet seit 2000 zunächst im zentraleuropäischen Raum und seit 2008 für Gesamteuropa für das DataCore-Marketing verantwortlich. Gemeinsam mit Jörg Schweinsberg arbeitet sie an der Synchronisierung und dem Ausbau der Vertriebs- und Marketingaktivitäten des 100-prozentig auf den Channel konzentrierten Unternehmens. In ihrer Position bildet Iris Hatzenbichler-Durchschlag zudem die Schnittstelle zwischen dem Corporate-Marketing und dem EMEA-Sales-Team, dessen Mann- und Fraustärke in den letzten zwei Jahren mehr als verdoppelt wurde. Die gebürtige Kärtnerin ist diplomierte Wirtschaftswissenschaftlerin und lebt mit ihrer Familie in München und Österreich.
 
Über DataCore Software
DataCore Software ist der führende Anbieter von Speichervirtualisierungssoftware. Die Software- Plattform für die IT-Infrastruktur ist die Lösung für die speicherbezogenen Herausforderungen in punkto Komplexität und Kosten, die bei der Umsetzung von Virtualisierungsprojekten auftreten.
Tausende IT-Abteilungen von mittleren bis hin zu großen, weltweit agierenden Unternehmen vertrauen auf die DataCore Software, um ihre Daten zu sichern, Risiken zu minimieren und aus ihrer bestehenden Speicherinfrastruktur einen stabilen, leistungsfähigen Shared Storage mit hoher Investitionssicherheit zu bilden. DataCore erfüllt die steigenden Speicheranforderungen durch virtuelle Server und Desktops, indem es höchste Performance und Non-Stopp-Ausfallsicherheit für flexible, langlebige und kosteneffektive IT-Infrastrukturen bietet. Weitere Informationen unter T. +49 (0) 89 4613570-0, Email: infoGermany@datacore.com  oder www.datacore.de.

Unternehmen:
DataCore Software GmbH, Bahnhofstr. 18, 85774 Unterföhring, Tel: +49 (0) 89 4613570-0, Email: infoGermany@datacore.com

Pressekontakt:
KONZEPT PR GmbH, Michael Baumann, Tel. +49-(0)821-3430016, E-Mail: m.baumann@konzept-pr.de

DataCore, das DataCore-Logo und SANsymphony sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der DataCore Software Corporation. Andere hier aufgeführte DataCore-Produkt- oder Servicenamen oder Markenzeichen sind Warenzeichen der DataCore Software Corporation. Weitere Produkte, Leistungen und Firmennamen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen ihrer  jeweiligen Eigentümer.