Pressemitteilung

Ausfallsicherer Speicher für Citrix-Virtualisierung

Zürich, München, 20. April 2009. DataCore Software, führender Softwareanbieter für Speichervirtualisierung, stellt die Weiterentwicklungen seiner virtuellen SAN-Lösungen auf der diesjährigen Orbit (Messezentrum Zürich, 12. – 15. Mai 2009) vor. Am Stand seines Technologiepartners Citrix (6.A 28) informiert DataCore über die neuen 64bit-Releases SANsymphony? 7.0 und SANmelody? 3.0, die als hoch performante und hoch verfügbare Speicherlösungen für virtuelle Server-, Applikations- und Desktopumgebungen optimiert sind.
 
?SANmelody und SANsymphony sind die ersten virtuellen SAN-Lösungen die für den Einsatz mit Citrix XenServer qualifiziert wurden. Die Virtualisierungsplattformen von DataCore verbessern die Speicherauslastung und -performance, garantieren Unabhängigkeit von Storage-Herstellern und senken die Gesamtkosten für das Storage Area Networking. Insbesondere kleinen und mittleren Unternehmen bietet DataCore mit SANmelody eine effiziente SAN-Lösung mit automatisierter Speicherverwaltung, Thin Provisioning, Disaster Recovery, Hochverfügbarkeit und Continuous Data Protection (CDP). SANsymphony kommt im Enterprise-Bereich bei höchsten Anforderungen an Kapazität, Performance und Skalierbarkeit zum Einsatz. Die Software Lösungen von DataCore gehen eine ideale Symbiose mit den Software Lösungen von Citrix XEN Server ein?, sagt Michael Schmidt, Country Manager Schweiz, Citrix Systems International GmbH.
 
Die Speichervirtualisierungslösungen von DataCore sind für alle gängigen Hypervisoren zertifiziert und unter anderem für die aktuelle XenServer 5-Version ?Citrix Ready??. Durch die vollständige Interoperabilität ist DataCores SAN-Virtualisierung als Hochverfügbarkeitslösung die optimale speicherseitige Ergänzung in virtuellen Infrastrukturen mit Citrix XenServer?, XenDesktop? oder XenApp?.
 
?Wir stellen äußerst hohe Anforderungen an unsere IT-Umgebung und können diese dank DataCores SANmelody und XEN vollständig erfüllen. Die Kombination bietet uns eine virtuelle, flexible, einfach zu handhabende und wirtschaftlich sinnvolle Infrastruktur, in der wir virtuelle Maschinen einfach und sicher einrichten können. SANmelody stellt Hochverfügbarkeit sicher und sorgt dafür, dass sich die virtuellen Disks dorthin bewegen, wohin die virtuellen Maschinen verschoben werden?, sagt Philippe Ottin, Systemverantwortlicher bei der Weishardt Group, viertgrößter Hersteller von Speisegelatine sowie pharmazeutischer  Gelatine.
 
SANsymphony 7.0 und SANmelody 3.0
Nach über 10 Jahren am Markt stellt DataCore als Marktführer für hardwareunabhängige Speichervirtualisierung bereits die siebte Produktgeneration vor. SANsymphony? 7.0 für Enterprise-Kunden und SANmelody? 3.0 für kleine und mittlere Unternehmen erhöhen die Speicher-Performance, -Verfügbarkeit und -Auslastung für Citrix XEN und andere virtuelle Plattformen. SANsymphony 7.0 und SANmelody 3.0 bieten folgende Leistungsmerkmale:
 
·         64-bit-Caching
Große, konsolidierte Speicherumgebungen profitieren vom Einsatz von 64-bit-Prozessoren, da SANmelody und SANsymphony unter Windows 2008 Data Center bis zu 1 Terabyte für das Caching und damit hoch performante I-/O-Operationen unterstützen. Dabei skalieren die DataCore-Lösungen flexibel nach dem n+1-Prinzip.
 
·         Flexible LUNs für Thin Privisioning-Laufwerke
In der neuen Version ist es möglich, Speicherplatz innerhalb eines Speicherpools wieder freizugeben. Somit können andere Applikationen diesen freigegeben Speicher wieder nutzen.
 
·         Universal Storage Controller unter Windows Server 2008
SANmelody 3.0 und SANsymphony 7.0 sind als Universal Storage Controller (USC) für Windows Server 2008 optimiert. Als USC stellt er virtuellen Maschinen unter Windows Server 2003, 2008, Unix, Linux, Netware, MacOs sämtliche Speicherkapazität und ?funktionalität netzwerkweit zur Verfügung.
 
·         Hypervisor-Migration
DataCores Migrationsdienst ?Transporter? ist für SANmelody 3.0 und SANsymphony 7.0 optional erhältlich. Mit dem ?Transporter? kann eine unbegrenzte Anzahl von Windows-Images einschließlich Boot-Laufwerk zwischen verschiedenen physischen oder virtuellen Plattformen ohne langwieriges Disk-to-Disk-Kopieren bewegt werden. Migrationen in virtuellen Umgebungen können automatisch im Hintergrund durchgeführt werden.
 
Verfügbarkeit
SANmelody 3.0 und SANsymphony 7.0 werden im zweiten Quartal 2009 in unterschiedlichen Business Continuity (BC)- und Desaster Recovery (DR)-Paketen verfügbar. In der Schweiz werden die virtuellen SAN-Lösungen von DataCore über die Distributoren Azlan, BCD Sintrac, Magirus und ADN vertrieben. Weitere Informationen unter https://www.datacore.com/solutions/govirt-citrix.asp
 
DataCore präsentiert sich auf der Orbit 2009 (Messezentrum Zürich, 12. – 15. Mai 2009) auf dem Citrix-Partnerstand (Stand 6.A 28). Zur Vereinbarung eines individuellen Pressegesprächs wenden Sie sich bitte an Konzept PR.

Über DataCore Software
DataCore Software, der führende Softwarehersteller für Speicher- und SAN-Virtualisierung, verändert die Wirtschaftlichkeit des Speichermanagements durch innovative Software-Produkte, die ein erstklassiges Leistungsspektrum mit den Kostenvorteilen der Hardwareunabhängigkeit vereinen. DataCore senkt die Komplexität und Kosten der IT, indem es Speicher virtualisiert und ihn flexibel, schnell und ausfallsicher macht. Die hardwareunabhängige, portable Storage Server Software vereinfacht und automatisiert Kapazitätserweiterungen und zentralisiert das Speichermanagement für Windows, UNIX, Linux, MacOS, NetWare und die Hypervisoren von VMware, Citrix, Microsoft und anderen. DataCore befindet sich in Privatbesitz und unterhält seine Hauptniederlassung in Ft. Lauderdale, Florida. Weitere Informationen unter www.datacore.de.

Unternehmen
DataCore Software GmbH, Regus Airport, Terminalstraße Mitte 18, 85356 München
Tel: + 49 (0) 89 97007 187, Email: emeainfo@datacore.com

Pressekontakt
KONZEPT PR GmbH, Karolinenstraße 21, 86150 Augsburg, Tel. +49-(0)821-34300-0, Fax: +49-(0)821-34300-77,
Michael Baumann, Tel. +49-(0)821-3430016, E-Mail: m.baumann@konzept-pr.de
Verena Simon, Tel. +49-(0)821-3430017, E-Mail: v.simon@konzept-pr.de

DataCore, das DataCore-Logo, SANsymphony und SANmelody sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der DataCore Software Corporation. Andere hier aufgeführte DataCore-Produkt- oder Servicenamen oder Markenzeichen sind Warenzeichen der DataCore Software Corporation. Weitere Produkte, Leistungen und Firmennamen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen ihrer  jeweiligen Eigentümer.