Pressemitteilung

DataCore Advanced Site Recovery ausgezeichnet

München, 22. März 2010. DataCore, einer der führenden Softwareanbieter für Speichervirtualisierung, Business Continuity und Disaster Recovery, wurde von der Initiative Mittelstand mit dem Innovationspreis IT 2010 für seine Advanced Site Recovery (ASR)-Lösung in der Kategorie “Server/Virtualisierung” ausgezeichnet. DataCore ASR ermöglicht die kosteneffiziente Ausfallsicherung und Datenwiederherstellung zwischen einer Zentrale und mehreren Nebenstellen. Der Innovationspreis wird jährlich für Lösungen vergeben, die insbesondere für den Mittelstand konzipiert sind.
 
“Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung der Initiative Mittelstand”, sagt Iris Hatzenbichler-Durchschlag, Marketing & Operations Manager EMEA bei der DataCore Software GmbH. “Gerade der Mittelstand ist heute angesichts wachsender Datenmengen und sinkender Budgets auf IT-Lösungen angewiesen, die auf seine Bedürfnisse zugeschnitten, leicht zu verwalten und vor allem erschwinglich sind. Unser ASR-Service bietet auf Knopfdruck Ausfall- und Rücksicherung, wie sie sonst nur in großen Rechenzentren für sechsstellige Beträge realisert werden kann.”
 
Mit der ASR-Option für SANmelody können auch kleinere und mittlere Systemumgebungen in ein Desaster Recovery-Konzept über verteilte Standorte integriert werden. ASR setzt auf DataCores Speichervirtualisierung auf, die unabhängig von der eingesetzten Speicher- und Server-Hardware ‚Shared Storage‘ für virtuelle und physische Maschinen bereit stellt. Die DataCore Storage-Server können ab sofort auch in gemischten Umgebungen mit SANmelody für ASR genutzt werden. Die Kosten liegen bei 2.200 US-Dollar pro Lizenz und Standort.
 
Weitere Informationen unter
http://www.imittelstand.de/innovationspreis/2010/kategoriesieger/server-virtualisierung.html
Über DataCore Software
DataCore Software, der führende Softwarehersteller für Speicher- und SAN-Virtualisierung, verändert die Wirtschaftlichkeit des Speichermanagements durch innovative Software-Produkte, die ein erstklassiges Leistungsspektrum mit den Kostenvorteilen der Hardwareunabhängigkeit vereinen. DataCore senkt die Komplexität und Kosten der IT, indem es Speicher virtualisiert und ihn flexibel, schnell und ausfallsicher macht. Die hardwareunabhängige, portable Storage Server Software vereinfacht und automatisiert Kapazitätserweiterungen und zentralisiert das Speichermanagement für Windows, UNIX, Linux, MacOS, NetWare und die Hypervisoren von VMware, Citrix, Microsoft und anderen. DataCore befindet sich in Privatbesitz und unterhält seine Hauptniederlassung in Ft. Lauderdale, Florida. Weitere Informationen unter www.datacore.de.

Unternehmen
DataCore Software GmbH, Terminalstraße Mitte 18, 85356 München, Tel: + 49 (0) 89 97007 187, Email: emeainfo@datacore.com

Pressekontakt
KONZEPT PR GmbH, Michael Baumann, Tel. +49-(0)821-3430016, E-Mail: m.baumann@konzept-pr.de