Pressemitteilung

DataCore ist “VMware Ready Certified”

München, Fort Lauderdale, 17. Februar 2009. Die beiden Speichervirtualisierungsprodukte SANmelody™ und SANsymphony™ von DataCore Software, dem führenden Softwareanbieter für Speichervirtualisierung, sind im Rahmen des neuen “VMware Ready Certified™”-Programms zertifiziert. Das gibt der Hersteller im Vorfeld der VMworld Europe-Konferenz (Cannes, 24. bis 26. Februar 2009) bekannt. Dort wird er über weitere Entwicklungen informieren, darunter den Einsatz der 64-bit-Technologie in der Virtualisierung.

“Diese Zertifizierung gibt unseren Kunden und Partnern die Sicherheit, dass unsere Produkte mit den Leistungsmerkmalen der VMware Infrastructure kompatibel und interoperabel sind”, erklärt James Price, Vice President Product and Channel Marketing bei DataCore Software. “Die “VMware Ready Certified”-Prüfung unterstreicht zudem, dass wir mit dem Ansatz der durchgängigen Virtualisierung die leistungsstärksten Lösungen für Geschäftskontinuität und Desaster Recovery anbieten möchten.”

Das “VMware Ready Certified”-Logo erhalten VMware-Partner, die erfolgreich das Zertifizierungsprogramm zum Einsatz mit VMware-Produkten absolviert haben. Es soll Kunden einen schnellen Überblick geben, welche Partnerprodukte vertrauensvoll in VMware-Umgebungen eingesetzt werden können. DataCores zertifizierte SAN-Virtualisierung ist die speicherseitige
Ergänzung in virtuellen Infrastrukturen und eine einfache und benutzerfreundliche Hochverfügbarkeitslösung für VMware-Nutzer.

In virtuellen Infrastrukturen ist Storage durch die konventionelle SAN-Architektur häufig limitiert. Das führt dazu, dass Systemadministratoren mehr Zeit und Geld in das Storage-Management investieren. Die einfache, hochverfügbare Storage-Virtualisierung von DataCore reduziert die
Komplexität der IT-Infrastruktur und senkt die Betriebskosten, gleichzeitig kann das Unternehmen wesentlich flexibler auf veränderte Speicheranforderungen reagieren.

Die Kombination aus VMware Virtual Infrastructure und DataCores Speichervirtualisierung ermöglicht es Unternehmen, Ressourcen, Anwendungen und Storage zur richtigen Zeit am richtigen Ort verfügbar zu machen. Anwender sparen durch die Konsolidierung mit VMware und DataCore üblicherweise zwischen 50 bis 75 Prozent der IT-Infrastrukturkosten in der Ressourceninfrastruktur und profitieren von höherer Systemauslastung und Hochverfügbarkeit.

Anwenderstimmen:

“Diese Lösung ist ideal für den Mittelstand, weil sie einfach zu handhaben ist und das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt. Wir könnten uns schlicht keine Speicherlösungen für 50.000 EURO leisten. Mit VMware und DataCore haben  wir den wichtigen Schritt in die Virtualisierung getan und sind für weltweite Rollouts gerüstet.”

Robert Ondrus IT Leiter bei OSI International Foods GmbH

“Mit der Kombination aus Storage- und Servervirtualisierung haben wir den Grundstein für eine zukunftssichere IT-Umgebung gelegt. Mehr Flexibilität, mehr Funktionalität und Leistung mit weniger Hardware. SANmelody ist dabei ein flexibles, hochfunktionales und ausfallsicheres Storage-System, das unsere Erwartungen voll und ganz erfüllt und die VMware-Virtualisierung speicherseitig optimal ergänzt.”

Dr. Dietmar Bräuer, Leiter Informationstechnologie beim Klinikum St. Marien Amberg

“In unserer alten Architektur hätten wir unter Umständen eine Ausfallzeit von einigen Stunden in Kauf nehmen müssen. Die Hochverfügbarkeitsfunktionen von VMware und DataCore funktionieren Hand in Hand und haben uns Zeit und Kosten erspart.”

Michael Möhlmann, IT-Leiter Infrastruktur bei Felix Schoeller Gruppe (Spezialpapierhersteller)

“Investitionsschutz war ein wesentliches Argument für die DataCore-Lösung. Zudem waren wir durch die Servervirtualisierung mit VMware bereits mit dem Virtualisierungsprinzip vertraut und es erschien uns sinnvoll, die Vorteile auch im Bereich des Speichers zu nutzen.”

Dieter Büche, Systemadministrator bei Alcan Singen GmbH (u.a. Walz- und Pressprodukte)

“Die DataCore-Lösung ist robust und zuverlässig, wir haben eine Hochverfügbarkeitslösung zu einem vernünftigen Preis und sind durch die virtuelle Infrastruktur sehr flexibel. Nicht zuletzt konnten wir mit SANmelody die Performance-Probleme unserer VMware-Umgebung lösen. VMware mit DataCore einzusetzen war die richtige Entscheidung und mit Blick in die Zukunft gerade auch für ein mittelständisches Unternehmen wie WESSLING nur konsequent.”

Philip Schottner, Systemadministrator DV-Betrieb bei WESSLING Holding GmbH & Co. KG (Labordienstleistungen)

DataCore präsentiert sich auf der VMworld in Cannes in Halle B2, Stand 343A und auf der CeBIT in Halle 4, Stand B04. Zur Vereinbarung eines Pressegesprächs wenden Sie sich bitte an Konzept PR.

Über DataCore Software
DataCore Software, der führende Softwarehersteller für Speicher- und SAN-Virtualisierung, verändert die Wirtschaftlichkeit des Speichermanagements durch innovative Software-Produkte, die ein erstklassiges Leistungsspektrum mit den Kostenvorteilen der Hardwareunabhängigkeit vereinen. DataCore senkt die Komplexität und Kosten der IT, indem es Speicher virtualisiert und ihn flexibel, schnell und ausfallsicher macht. Die hardwareunabhängige, portable Storage Server Software vereinfacht und automatisiert Kapazitätserweiterungen und zentralisiert das Speichermanagement für Windows, UNIX, Linux, MacOS, NetWare und die Hypervisoren von VMware, Citrix, Microsoft und anderen.
DataCore befindet sich in Privatbesitz und unterhält seine Hauptniederlassung in Ft. Lauderdale, Florida. Weitere Informationen unter www.datacore.de.

Unternehmen
DataCore Software GmbH, Regus Airport, Terminalstraße Mitte 18, 85356 München
Tel: + 49 (0) 89 97007 187, Email: emeainfo@datacore.com

Pressekontakt
KONZEPT PR GmbH, Karolinenstraße 21, 86150 Augsburg, Tel.
+49-(0)821-34300-0, Fax: +49-(0)821-34300-77,
Michael Baumann, Tel. +49-(0)821-3430016, E-Mail: m.baumann@konzept-pr.de
Verena Simon, Tel. +49-(0)821-3430017, E-Mail: v.simon@konzept-pr.de

DataCore, das DataCore-Logo, SANsymphony und SANmelody sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der DataCore Software Corporation. Andere hier aufgeführte DataCore-Produkt- oder Servicenamen oder Markenzeichen sind Warenzeichen der DataCore Software Corporation. Weitere Produkte, Leistungen und Firmennamen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer.