Pressemitteilung

DataCore liefert Hochverfügbarkeit für Cloud-Anbieter

Reading, Großbritannien, 3. Februar 2010. DataCore Software, einer der führenden Softwareanbieter für Speichervirtualisierung, Business Continuity und Disaster Recovery, unterstützt mit iomart hosting den am schnellsten wachsenden Managed Service Provider in Großbritannien. Bei der Bereitstellung seiner Cloud Computing-Services setzt iomart auf DataCores hochverfügbare Speichervirtualisierungsplattform SANsymphony.
 
Für eine heterogene, 30TB Umgebung in den Rechenzentren Maidenhead und London suchte man eine hochverfügbare Speicherlösung, die den iomart-Kunden die geforderte Verfügbarkeit der angebotenen VMware-Server garantieren kann. SANsymphony erhielt den Vorzug vor Lösungen von EMC, Netapp und 3PAR. DataCores SAN-Server laufen dabei auf herkömmlicher x86-Hardware, die mit QuadCore-Prozessoren, 8 Gb FC HBAs und 128 GB Cache ausgerüstet sind. Die gesamte Lösung kostete etwa ein Drittel der alternativ angebotenen Hardware- und Softwarelösungen.
 
“Hochverfügbarkeit steht auf unserer Prioritätenliste ganz oben. Mit SANsymphony betreiben wir eine flexible, hoch performante SAN-zu-SAN-Spiegelung, die wir zu einem moderaten Preis umsetzen konnten. Mit der LUN-Virtualisierung bewegen wir Daten nach Belieben zwischen RAID-Arrays verschiedener Hersteller. Keine andere Lösung konnte das leisten”, sagt Richard McMahon, Infrastruktur Manager bei iomart hosting.
 
iomart hosting bietet im Rahmen seiner Managed Services das gesamte Spektrum vom Einzelserver bis hin zu komplexen Rechenzentrumsdiensten, die Kunden landesweit aus fünf Rechenzentren bereitgestellt werden. Für seine Cloud Computing-Services muss das Unternehmen eine Verfügbarkeitsgarantie rund um die Uhr sicherstellen.
 
Über DataCore Software
DataCore Software, der führende Softwarehersteller für Speicher- und SAN-Virtualisierung, verändert die Wirtschaftlichkeit des Speichermanagements durch innovative Software-Produkte, die ein erstklassiges Leistungsspektrum mit den Kostenvorteilen der Hardwareunabhängigkeit vereinen. DataCore senkt die Komplexität und Kosten der IT, indem es Speicher virtualisiert und ihn flexibel, schnell und ausfallsicher macht. Die hardwareunabhängige, portable Storage Server Software vereinfacht und automatisiert Kapazitätserweiterungen und zentralisiert das Speichermanagement für Windows, UNIX, Linux, MacOS, NetWare und die Hypervisoren von VMware, Citrix, Microsoft und anderen. DataCore befindet sich in Privatbesitz und unterhält seine Hauptniederlassung in Ft. Lauderdale, Florida. Weitere Informationen unter www.datacore.de.

Unternehmen
DataCore Software GmbH, Regus Airport, Terminalstraße Mitte 18, 85356 München
Tel: + 49 (0) 89 97007 187, Email: emeainfo@datacore.com

Pressekontakt
KONZEPT PR GmbH, Karolinenstraße 21, 86150 Augsburg,
Michael Baumann, Tel. +49-(0)821-3430016, E-Mail: m.baumann@konzept-pr.de
Verena Simon, Tel. +49-(0)821-3430017, E-Mail: v.simon@konzept-pr.de

DataCore, SANsymphony und das DataCore-Logo sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der DataCore Software Corporation. Andere hier aufgeführte DataCore-Produkt- oder Servicenamen oder Markenzeichen sind Warenzeichen der DataCore Software Corporation. Weitere Produkte, Leistungen und Firmennamen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen ihrer  jeweiligen Eigentümer.