Pressemitteilung

DataCore stellt auf der CeBIT 2007 die ?Virtualisation II?-Generation vor

München, 15. Februar 2007. DataCore Software, führender Anbieter offener Speicherplattformen, stellt auf der CeBIT 2007 erstmals die SANsymphony Enterprise Edition 6.0 der breiten Öffentlichkeit vor. Mit der Version 6.0 läutet DataCore die “Virtualisation II”-Ära ein, die ein automatisches, regel- und objektorientiertes Speichermanagement in SAN-Umgebungen ermöglicht. Dazu wurden erweiterte Funktionen zur Automation, Selbstoptimierung, Datenmigration und die kontinuierliche Datensicherung integriert. Weiterentwicklungen für die Mittelstandslösung SANmelody sowie die Einstiegslösung Virtual Infrastructure Foundation runden den CeBIT-Auftritt ab. DataCore präsentiert sich mit seinem Value Added Distributor Magirus in Halle 1, Stand F33.

“Auf der CeBIT 2007 präsentieren wir erstmals unser runderneuertes Produktportfolio, das den Grundstein für die Virtualisation II legt: SANsymphony 6.0 ist als die zentrale Speicher-Schnittstelle und Integrationsplattform konzipiert, die die letzten Grenzen von Hardware, Netzwerk und Infrastruktur überwindet”, erklärt Christian Hagen, VP EMEA bei DataCore. “Auf der Basis unserer mehr als 10 jährigen Erfahrung haben wir diese Technologie nun noch wesentlich weiterentwickelt und an die wachsenden Marktanforderungen adapiert. Zusammen mit der Virtualisierung anderer IT-Ebenen, wie sie unser Partner Magirus auf der CeBIT präsentiert, ist sie ein entscheidender Baustein für die Unternehmens-IT der Zukunft, die sich dynamisch an den Geschäftsprozessen orientiert.”

Technologie-Highlights der SANsymphony Enterprise Edition 6.0:

  • Dynamische SAN-Domains – Kosteneffektive Optimierung von Tiered Storage
  • “Span-the-SAN” – Höhere Produktivität durch regel- und objektbasiertes Management
  • GRID-Skalierbarkeit – N+1-Skalierung von Hochverfügbarkeit und Geschäftskontinuität
  • Unified Channel-Architektur – Ausfallsicherheit für FC, iSCSI, GbE und gemischte Umgebungen
  • Erweiterte Automation – Thin Provisioning und “Smart Auto-Recovery”-Dienste
  • Datenmigrationsservices: unterbrechungsfreie Datenmigration per Drag-and-Drop
  • CDP-Unterstützung: Traveller? CPR-Volumes für die Continous Data Protection

Software-Pakete für KMUs und SAN-Einsteiger

Neben der etablierten Mittelstandslösung SANmelody bietet DataCore mit der Virtual Infrastructure Foundation insbesondere für kleine Unternehmen und SAN-Einsteiger maßgeschneiderte Lösungen, über die sich Fachbesucher auf der IT-Leitmesse in Hannover informieren können. Mit diesen Software-Suiten für Desaster Recovery und Business Continuity können für unter 8.000 Euro hochverfügbare Rechenzentren mit mehreren Terabyte Speicher verwaltet werden.

DataCore präsentiert sich zusammen mit Partner Magirus in Halle 1, Stand F33.

Zur Vereinbarung von Pressegesprächen wenden Sie sich bitte an Konzept PR.


Über DataCore Software
DataCore Software verändert die Dynamik des Speichermanagements in puncto Leistung und Wirtschaftlichkeit fundamental. DataCores Disk Server Software ermöglicht einfache Speichererweiterung und zentrales Speichermanagement für Windows-, UNIX-, Linux-, Vmware-, MacOS- und Netware-Systeme. DataCore befindet sich in Privatbesitz und unterhält seine Hauptniederlassung in Ft. Lauderdale, Florida. Weitere Informationen über Produkte erhalten Sie unter www.datacore.com.

DataCore, das DataCore-Logo, SANsymphony, SANmelody, SANmaestro und Powered by DataCore sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der DataCore Software Corporation. Andere hier erwähnte DataCore-Produkt- oder Servicenamen sowie Logos sind Warenzeichen der DataCore Software Corporation. Alle anderen hier erwähnten Produkte, Dienste und Firmennamen sind die Warenzeichen der jeweiligen Eigentümer.

DataCore Software
DataCore Software GmbH, Regus Airport, Terminalstrasse Mitte 18, 85356 München,
Tel: + 49 89 (0) 97007 187, Fax: +49 89 (0) 97007 206, Email: emeainfo@datacore.com

Pressekontakt
KONZEPT PR GmbH, Karolinenstrasse 21, 86150 Augsburg
Michael Baumann, Tel. +49-(0)821-3430016, Fax: +49-(0)821-3430077, E-mail:
m.baumann@konzept-pr.de
Dunja Hélène Derenk, Tel. +49-(0)821-3430021, Fax: +49-(0)821-3430077, E-mail: dh.derenk@konzept-pr.de