Pressemitteilung

Webkonferenz zur Speichervirtualisierung

München, 29. Februar 2008. Im Rahmen der virtuellen Messe des Distributors DNS (Digital Network Services), die vom 25. Februar bis zum 23. Mai 2008 online geöffnet ist, veranstaltet DataCore Software zwei Web-Konferenzen. Der führende Softwareanbieter für Speichervirtualisierung informiert am 11. März, 14:30 Uhr über das Thema “Speichervirtualisierung inside VMware”, einen Tag später stehen um 15:00 Uhr “Hochverfügbarkeitskonzepte in virtualisierten Umgebungen” auf dem Programm. Interessenten können sich unter www.virtuellemesse.info akkreditieren.

“Wir informieren im Rahmen der virtuellen Messe über die Synergien, die sich durch offene  Virtualisierungskonzepte ergeben. Der ganzheitliche Ansatz etabliert sich zusehends, und der Markt realisiert heute, dass virtuelle Server nur optimal genutzt werden können, wenn sie durch eine virtuelle Speicherumgebung ergänzt werden”, sagt Iris Hatzenbichler-Durchschlag, Marketing Manager EMEA bei DataCore. “Das Konzept der in dieser Form erstmals durchgeführten Veranstaltung gefällt uns dabei besonders, da sich Interessierte und Fachhändler fast überall und zu jeder Zeit informieren können.”

Im Zuge der Fachveranstaltung zu Virtualisierung, Storage, Security und Application Delivery stellen rund 20 Hersteller detaillierte Informationen in Form von Videoclips, Whitepapers, Webcasts und Fachvorträgen etc. zum Download bereit. Registrierte Messebesucher können per E-Mail mit den Ausstellern kommunizieren. Das Highlight bilden die so genannten Live-Tage vom 11. bis 13. März, während derer man über Webcasts direkt mit den Herstellern in verbindung treten kann. Interessenten können sich unter www.virtuellemesse.info akkreditieren.

11.03.2008, 14:30 Uhr: “Speichervirtualisierung Inside VMware”,
Referent Peter Frömmelt

12.03.2008, 15:00 Uhr: “Hochverfügbarkeitskonzepte in virtualisierten Umgebungen”, N.N.

Über DataCore Software
DataCore Software verändert die Dynamik des Speichermanagements in puncto Leistung und Wirtschaftlichkeit fundamental. DataCores Disk Server Software ermöglicht einfache Speichererweiterung und zentrales Speichermanagement für Windows-, UNIX-, Linux-, Vmware, MacOS- und Netware-Systeme. DataCore befindet sich in Privatbesitz und unterhält seine Hauptniederlassung in Ft. Lauderdale, Florida. Weitere Informationen über Produkte erhalten Sie unter www.datacore.com.

DataCore, das DataCore-Logo, SANmelody, SANsymphony und SANmotion sind Warenzeichen oder eingetragenes Warenzeichen der DataCore Software Corporation. Andere hier aufgeführte DataCore-Produkt- oder Servicenamen oder Markenzeichen sind Warenzeichen der DataCore Software Corporation. Alle weiteren hier aufgeführten Produkte, Leistungen und Firmennamen können Warenzeichen der jeweiligen Eigentümer sein.

Unternehmen
DataCore Software GmbH, Regus Airport, Terminalstrasse Mitte 18, 85356 München, Tel: + 49- 89 – 97007 187, emeainfo@datacore.com

Pressekontakt
KONZEPT PR GmbH, Karolinenstrasse 21, 86150 Augsburg
Michael Baumann, Tel. +49- 821-34300-16, Fax: +49- 821-34300 – 77, E-mail: m.baumann@konzept-pr.de