DataCore: Perfekt geeignet für das Software-definierte Rechenzentrum

In der 2018er Ausgabe seiner Anbieterübersicht „Data Center 100” hat die US-amerikanische Ausgabe der Computer Reseller News (CRN) DataCore als einen der besten Anbieter im Bereich Software-definierter Rechenzentren identifiziert. An dieser Stelle erläutern wir, warum unsere Technologie für das heutige Software-definierte Rechenzentrum besonders geeignet ist.

datacore data center

Die CRN konstatierte, dass das Software-definierte Rechenzentrum den nächsten Entwicklungsschritt für Infrastrukturen und Automatisierung in Unternehmen darstellt und geringere Kosten, größere Flexibilität und bessere Skalierbarkeit verspricht. Dabei sieht DataCore die Notwendigkeit zur Modernisierung auf dem Weg zur digitalen Transformation als einen wichtigen Grund für das Voranschreiten des Software-definierten Rechenzentrums. Wir sind davon überzeugt, dass eine Software-definierte Speicherinfrastruktur das Mittel der Wahl für die Modernisierung und gleichzeitige Verwendung alter und neuer Technologien ist. Unsere Software-definierten Speicherlösungen unterstützen Kunden dabei, ihre Ziele bei der digitalen Transformation zu erreichen. Dabei kann man auf einfache Weise hoch performante, Cloud-basierte Rechen-, Speicher- und Netzwerkressourcen integrieren und gleichzeitig die vorhandene Infrastruktur nutzen.

Da Unternehmen weltweit Digitalisierungsprojekte forcieren und in diesem Zuge ihre Rechenzentren neu aufstellen, sind sie auf der Suche nach zukunftssicheren Lösungen. Dabei sollen isolierte Insellösungen durch ein integriertes Modell ersetzt werden. Dies gelingt jedoch nur mit einer Software-definierten Speicherinfrastruktur. DataCore sorgt für maximale Leistung und schützt IT-Investitionen durch Optimierung der bestehenden Umgebung. So wird eine nahtlose und zukunftssichere Migration der Umgebung gewährleistet.

DataCore gilt als Wegbereiter für Software-definierten Speicher. Abstraktion und Automatisierung der Datendienste und des Managements von der zugrundeliegenden Speicherkapazität befreien Kunden von der Herstellerbindung. Zudem bietet Software-definierter Speicher unübertroffene Leistung und einen unvergleichlichen Datenschutz zu einem Bruchteil der Kosten vergleichbarer Alternativen. Unsere patentierte Technologie beseitigt Speicherengpässe durch adaptive parallele I/O-Optimierung, ermöglicht synchrone Spiegelung ohne Ausfallzeiten und bietet eine echte Hardware-unabhängige Architektur, die für drastische Leistungsverbesserungen, hohe Datenverfügbarkeit und maximale Effizienz sorgt.

Wenn man bedenkt, dass 80 % der heutigen IT-Budgets in der Regel für den Betrieb der vorhandenen Infrastruktur ausgegeben werden und nur 20 % für Innovationen, gewinnt das Angebot von DataCore zunehmend an Bedeutung. Innovation schafft heute mehr denn je Wettbewerbsvorteile für ein Unternehmen. DataCore bietet ihnen die Möglichkeit, statt in den Betrieb von Speicherstrukturen in Innovationen zu investieren.

Unsere Software-definierten Lösungen versetzen IT-Unternehmen somit in die Lage, hochverfügbare, hochleistungsfähige und hocheffiziente Datensysteme zu entwickeln. Damit legt die Software von DataCore den Grundstein für das Software-definierte Rechenzentrum von morgen.

Kontaktieren Sie uns noch heute, um in einer Live-Demo zu erfahren, wie Software-definierte Speicherlösungen von DataCore in Ihrem Rechenzentrum funktionieren würden!

Get a Live Demo of SANsymphony

Talk with a solution advisor about how DataCore Software-Defined Storage can make your storage infrastructure modern, performant, and flexible.

Live Demo anfordern