Suche
Sprachen
Pressemitteilung

DataCore unterstützt Spendeninitiative der Kreisverwaltung Ahrweiler für die Betroffenen der Flutkatastrophe

DataCore Kunden, Reseller und Mitarbeiter sammeln 6.000 € für Ahrweiler.

Unterföhring, 16. Dezember 2021 – Nach der katastrophalen Überflutung von zahlreichen Ortschaften in Nordrhein Westfalen und Rheinland-Pfalz startete DataCore auf der Crowdfunding-Plattform GoFundMe einen Spendenaufruf für die Spendeninitiative der Kreisverwaltung Ahrweiler. Die Kreisverwaltung ist seit vielen Jahren treuer Kunde des Unternehmens, deren Gemeinde DataCore nun auf ihrem Weg zurück zur Normalität unterstützen möchte. Der gesammelte Spendenbetrag von 6.000 € wurde bereits in vollem Umfang an die Kreissparkasse Ahrweiler übergeben. Der Betrag setzt sich zusammen aus freiwilligen Spenden von Mitarbeitern des Unternehmens, seinen Kunden und Partnern.

Die Flutkatastrophe hat in diesem Jahr vor allem in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz in Gebieten an der Ahr, aber auch in anderen Teilen Deutschlands weitreichende Schäden verursacht und vielen Menschen ihr Heim sowie ihre Existenzgrundlage genommen. Bereits seit 13 Jahren ist die Kreisverwaltung Ahrweiler DataCore Kunde und steht seit der Flutnacht im Mittelpunkt der Ereignisse, deren Folgen bis heute andauern.

Für DataCore war es daher eine Herzensangelegenheit, einen Beitrag zur Spendeninitiative der Kreisverwaltung zu leisten. Die Aktion hilft den bedürftigen Gemeinden ihrer Region, die einer der am stärksten von der Katastrophe betroffenen Landkreise in Deutschland ist. Aus diesem Grund initiierte DataCore eine Crowdfunding-Spendenaktion auf der Plattform von GoFundMe zu der Mitarbeiter, Reseller und Kunden ihren Beitrag leisten konnten. Jeder gesammelte Euro ging direkt an das Spendenkonto „Hochwasserhilfe“ der Kreissparkasse Ahrweiler.

„Unsere DataCore Mitarbeiter weltweit, Partner und Kunden möchten mit dieser Aktion ein Zeichen des Zusammenhalts setzen.“, sagen Dave Zabrowski, Chief Executive Office und Geoff Danheiser, Chief People Officer von DataCore. „Wir fühlen alle mit den betroffenen Gemeinden und möchten sie bei ihrem Wiederaufbau unterstützen. Mit unseren gesammelten Spenden wollen die DataCore Mitarbeiter, Kunden und Partner den Flutopfern auch abseits ihrer Geschäftsbeziehungen in dieser schweren Zeit beiseite stehen.“

Über DataCore Software
DataCore Software bietet die branchenweit flexibelsten, intelligentesten und leistungsstärksten Software-Defined Storage-Lösungen für Block-, Datei – und Objektspeicher. Das Unternehmen unterstützt mehr als 10.000 Kunden weltweit bei der Speichermodernisierung, sowie dem Schutz und dem Zugriff auf ihre Daten. Mit einem umfassenden und auf eigenen Patenten basierenden Produktportfolio, sowie konkurrenzloser Erfahrung im Umfeld von Speicher Virtualisierung inklusive hochwertiger Datendienste ist DataCore das Maß der Dinge für Software-Defined Storage.

Um weitere Informationen anzufordern, besuchen Sie unsere Website: https://www.datacore.com/de/company/contact-us/

Unternehmenskontakt:
DataCore Software GmbH, Bahnhofstr. 18, 85774 Unterföhring, Tel: +49 (0) 89 4613570-0, E-Mail: infoGermany@datacore.com

Pressekontakt:
Martin Stummer / Katharina Lopez-Diaz – HBI Helga Bailey GmbH – International PR & MarCom, +49-89-99 38 87-34 / -44 /-47, E-Mail: datacore@hbi.de