Suche
Sprachen
Pressemitteilung

„Veeam-Ready“-Qualifikation für DataCore Swarm als lokale Objektspeicherlösung

Swarm schützt Veeam-Backups vor Ransomware-Angriffen, Hardwareausfällen und versehentlichem Löschen. Die auf einem breiten Spektrum von Standardhardware einsetzbare Software minimiert die Auswirkungen von Cyberbedrohungen und weiterer Probleme.

Unterföhring, 18. Januar 2022 – Heute gibt DataCore Software, der größte unabhängige Anbieter von Software-Defined Storage, bekannt, dass seine Objektspeicherlösung DataCore Swarm von Veeam® Software – dem führenden Anbieter von Sicherungs-, Wiederherstellungs- und Datenverwaltungslösungen, die modernen Datenschutz bieten – als „Veeam Ready-Object“- und „Veeam Ready-Object with Immutability”-Lösung qualifiziert wurde. In einer Zeit stetig zunehmender Sicherheitsverletzungen können Unternehmen ihre kurz- und langfristigen Backups jetzt sicher und kostengünstig schützen, indem sie Swarm als skalierbares Kapazitäts-Tier für Veeam-Backup & Replikation® oder Veeam Backup für Microsoft Office 365 nutzen. Die kombinierte Lösung ermöglicht häufigere Sicherungen mit geringerem Aufwand, zu niedrigeren Kosten und mit rascher Wiederherstellung.

Auf einen früheren Datenstand zurückgreifen zu können, ist bei vielen Problemen die letzte Rettung. Dazu setzen Unternehmen in der Regel Backup-Lösungen ein. Allerdings müssen sie dabei abwägen, wie häufig gesichert werden soll und wie viele Backups aufbewahrt werden. Es muss gewährleistet sein, im Notfall die Daten schnell wiederherzustellen, ohne dass die Kosten ausufern. Auf den ersten Blick mögen Cloud- und Bandspeicher attraktiv erscheinen, allerdings haben sie auch Defizite. Cloud-Speicher kann mit überraschend hohen monatlichen Kosten verbunden sein, die sich dann summieren, während sich die Wiederherstellung kritischer Daten möglicherweise durch Internetprobleme in die Länge zieht. Bandspeicherlösungen sind zwar preiswert, allerdings ist die Verwaltung aufwendig und fehlerhafte Backups werden möglicherweise nicht rechtzeitig erkannt. Um diese Defizite aufzufangen, bietet Swarm eine reaktionsschnelle lokale Objektspeicherlösung, die die primären Backupspeicher ergänzt, ohne den Kostenrahmen zu sprengen.

Zusätzlich zur Vermeidung von Manipulationen durch Unveränderbarkeit von Daten verfügt Swarm über automatische Selbstheilung, Erasure-Coding und n-fache Replikation über Hochgeschwindigkeitsnetzwerke. Damit werden sichere Backups und die schnelle Wiederherstellung der Daten im Notfall ermöglicht. Swarm kann auf beliebig kombinierbarer Serverhardware mit unterschiedlichen Plattenkapazitäten installiert werden. Dadurch sind Unternehmen nicht an bestimmte Hersteller oder Modelle gebunden und mögliche Lieferschwierigkeiten können umgangen werden. Bei Bedarf kann der Speicherplatz später durch Festplatten mit größerer Kapazität nahtlos im selben Servergehäuse erweitert oder ausgetauscht werden. Somit ändert sich der benötigte Platzbedarf im Rechenzentrum nicht, und Swarm verteilt die Daten und die Last automatisch neu.

Seit mehr als einem Jahrzehnt verlassen sich führende Organisationen wie das amerikanische Verteidigungsministerium, die British Telecom und das Argonne National Laboratory beim skalierbaren Schutz ihrer Daten auf Swarm. Mit seiner patentierten Architektur gewährleistet Swarm den kontinuierlichen Schutz und die Unveränderbarkeit der Daten. Gleichzeitig können Unternehmen damit verbundene unnötige Kosten und die manuelle Verwaltung von Backupkopien minimieren. So hilft Swarm Daten zuverlässig gegen böswillige Angriffe, Hardwareausfälle und vor ungewollten Änderungen zu schützen.

„Nicht optimale Backup-Richtlinien und falsche Entscheidungen beim Backupspeicher können das entsprechende Budget eines Unternehmens erheblich belasten, Ressourcen verschwenden und unbeabsichtigt die Daten möglicherweise sogar für neue Gefahren anfällig machen.“, erläutert Abhijit Dey, Chief Product Officer bei DataCore. „Unser Objektspeicherprodukt Swarm wurde umfangreich getestet und als Veeam-Ready verifiziert. Das Kernelement unserer Data Protection Lösungen ermöglicht Unternehmen, ihre Backups kostengünstig zu sichern und schnell wiederherzustellen. Auch bei großen Mengen sind alle kritischen Daten zuverlässig vor Cyberbedrohungen geschützt.“

Über DataCore Software
DataCore Software bietet die branchenweit flexibelsten, intelligentesten und leistungsstärksten Software-Defined Storage-Lösungen für Block-, Datei – und Objektspeicher. Das Unternehmen unterstützt mehr als 10.000 Kunden weltweit bei der Speichermodernisierung, sowie dem Schutz und dem Zugriff auf ihre Daten. Mit einem umfassenden und auf eigenen Patenten basierenden Produktportfolio, sowie konkurrenzloser Erfahrung im Umfeld von Speicher Virtualisierung inklusive hochwertiger Datendienste ist DataCore das Maß der Dinge für Software-Defined Storage.

Um weitere Informationen anzufordern, besuchen Sie unsere Website: https://www.datacore.com/de/company/contact-us/

Unternehmenskontakt:
DataCore Software GmbH, Bahnhofstr. 18, 85774 Unterföhring, Tel: +49 (0) 89 4613570-0, E-Mail: infoGermany@datacore.com

Pressekontakt:
Martin Stummer / Katharina Lopez-Diaz – HBI Helga Bailey GmbH – International PR & MarCom, +49-89-99 38 87-34 / -44 /-47, E-Mail: datacore@hbi.de