Partnerschaft mit Cisco

Erweitern Sie in der gesamten Infrastruktur die Storage Services auf zertifizierten Cisco UCS-Plattformen
Cisco Preferred Solution Partner

DataCore liefert zusammen mit Cisco modernste, zu 100 % von Cisco produzierte Hardware-Komplettlösungen, die vom Speicher über das Netzwerk bis zur Rechenleistung alle Aspekte eines Rechenzentrums mit Tier-1-Speicherkapazität abdecken.

Diese Lösungen bieten konzerntaugliche Speicherfunktionen für geschlossene, hyperkonvergierte Systeme und Architekturen, die eine unabhängige Skalierung von Speicher und Rechenleistung ermöglichen, verbunden durch ein Netzwerk-Fabric von Cisco.

Je nach Geschäftsanforderungen können optionale neue oder vorhandene externe Blockspeichersysteme von Drittanbietern problemlos in diese Lösungen integriert werden.

Lösungsszenarien

DataCore Software-Defined Storage hat die Cisco Interoperability Verification Tests (IVT) bestanden und erfüllt die Zertifizierungskriterien für das Unified Computing System von Cisco, die UCS Rack-Server der C-Serie.

In Kombination mit der UCS C-Serie von Cisco bietet DataCore Software-defined Storage maßgebliche Vorteile für verschiedene Lösungsszenarien, unter anderem:

Externes SAN-Pooling über die Cisco VIC-Verbindung

Moderne IT-Infrastrukturen enthalten oft eine komplexe Mischung aus inkompatiblen SAN-Arrays aus Altgeräten und neuen Speicherprodukten. Die Speichersysteme auf der Cisco Virtual Interface Card Hardware Compatibility List (VIC HCL) können ohne Probleme mit einem Data Core Rack der C-Serie verbunden werden, um Speichersilos abzuschaffen. Daten werden nun einfach über verschiedene, bisher inkompatible Speicherprodukte hinweg repliziert, migriert und in Ebenen organisiert, während das Hinzufügen neuer Produkte ganz einfach ist. Das von DataCore entwickelte Thin Provisioning ermöglicht eine modulare Skalierung mit minimalem Investitionsbedarf, da Kapazität je nach Anforderung oder bei Bedarf automatisch effizient hinzugefügt werden kann.

Metro-Clustering vorhandener und neuer Speicher zugunsten der Geschäftskontinuität und Notfallwiederherstellung

Es können zwei oder mehr Cisco UCS-Knoten verwendet werden, um externe Speicher zu gruppieren und ein Stretch-Cluster über mehrere Rechenzentren zu bilden. So können Unternehmen das bewährte, vollautomatische zero-touch failover™ von DataCore einführen, um in Notfallszenarien Ausfallsicherheit für geschäftskritische Prozesse und ständige Datenverfügbarkeit zu gewährleisten. Cisco-Partner können die Verfügbarkeit von Anwendungen und Mobilität für unterschiedlichste Unternehmenskunden unabhängig von der Speicherinfrastruktur ermöglichen, indem sie ein DataCore Rack der C-Serie mit Technologien wie beispielsweise Cisco OTV kombinieren. Asynchrone Replikation kann verwendet werden, um in Notfallsituationen zusätzlichen Schutz zu gewährleisten, einschließlich Failover für öffentliche Cloud-Dienste.

Rasante Beschleunigung von Geschäftsanwendungen

Die Cisco UCS-Server ermöglichen eine Vielzahl von Direct Attached Storage (DAS) Festplatten- und Flash-Medien-Optionen. Zusammen mit dem Software-Defined Storage von DataCore können diese dazu eingesetzt werden, Daten über Fibre Channel oder iSCSI an externe Anwendungsklienten oder an interne Anwendungen oder VMs im UCS-Server zu liefern. Die optimierte Schreibtechnologie von DataCore kann zufällige IOPS-Vorgänge so beschleunigen, dass die Leistung der von Flash SSD-Medien entspricht. Die Echtzeit-Auto-Tiering-Fähigkeiten von DataCore und die „Heat Map“-Visualisierungstools automatisieren und vereinfachen die Bewegung und Verwaltung von Daten-Hotspots an Hochleistung-Speichermedien und können verwendet werden, um SAN-Speicher mit DAS Flash zu beschleunigen.

Cisco und DataCore Partner in Aktion

MNJ Technologies Direct

Wir sind sehr froh über die umfassenden Tier-1 Speicherkapazitäten der DataCore Software, die eine perfekte Ergänzung der Umgebung sind, die wir mit Cisco UCS-Servern aufgebaut haben. Dank der Technologien von DataCore und Cisco kann MNJ seinen Kunden mit softwaredefinierter Speicherarchitektur zu mehr geschäftlicher Flexibilität verhelfen, sodass die Ziele rund um geschäftskritische Daten leichter erreicht werden können.

Robert Mueller, Vice President, Advanced Technology Services MNJ Technologies Direct

Das „Cisco Solution Partner Program“, das ein Teil des Cisco Partner-Ökosystems ist, kombiniert Cisco mit der Hardware und Software unabhängiger Drittanbieter, um gemeinsamen Kunden integrierte Lösungen zu liefern. Als Solution-Partner bietet DataCore ein ergänzendes Produktprogramm, um in Kooperation mit Cisco den Bedarf der gemeinsamen Kunden zu erfüllen. Weitere Informationen über DataCore finden Sie hier: Cisco Marketplace – DataCore Software-Defined Storage Solutions.