Video Agilität der Infrastruktur Erhöhen

Software-Defined Storage für maximale Performance und Verfügbarkeit

Als Vorreiter der Speichervirtualisierung steht DataCore an der Spitze der revolutionären, parallelen Verarbeitung, die die Wirtschaftlichkeit und Produktivität der Server und Speicherwelten vollständig neu definiert.

Bei der I/O-Verarbeitung fehlt es an CPU und Speicherinnovationen, dadurch entsteht ein erhebliches Defizit bei der I/O-Leistung. Die Folgen sind langsamer Datenzugriff, I/O-Engpässe und Wildwuchs bei Servern.

Das muss aber nicht sein – die Mehrkern-Server von heute brauchen eine Software die bei der Verarbeitung die gesamte I/O-Leistung freisetzt.

Das Ergebnis:

  • Die branchenweit besten Anwortzeiten für eine ultraschnelle Performance.
  • Eine größere Konsolidierung
  • und maximale Produktivität bei den Anwendungsworkloads.

Als Beweis brach DataCore den Weltrekord in puncto Preis-Leistungsverhältnis.

DataCore treibt eine Neugestaltung durch Parallel I/O voran und maximiert so die Produktivität im Unternehmen. Dies wird sich erheblich auf Server und Speicher auswirken.

Datenspeicherung ist nicht einfach

Die Datenmenge nimmt stetig zu. Anwendungen erfordern immer mehr Leistung und neue Hardware ist schwer zu integrieren. Typische Speicherumgebungen bestehen aus mehreren Geräten verschiedener Hersteller, die jedoch nicht miteinander kommunizieren und nicht zentral verwaltet werden können. Sie werden als isolierte Systeme betrieben und sind oft nach wenigen Jahren überholt.

Alle Hardwareanbieter haben hier die gleiche Lösung: Zusätzliche teure Hardware.

Doch tausende zufriedene DataCore Kunden fanden eine bessere Lösung

Virtualisieren Sie Ihren Speicher doch genauso wie Ihren Server. Die DataCore Software ist eine Virtualisierungsschicht, welche sich zwischen Ihren Anwendungsservern und Ihrer vorhandenen Speicherhardware befindet.

  • Ihre gesamte Speicherhardware kann jetzt parallel laufen und zusammen arbeiten.
  • Nun können sie alle ihre Speicherressourcen zusammenfassen und so verschenkte Speicherkapazität vermeiden, sowie Daten zwischen unterschiedlichen Plattformen nahtlos migrieren. Damit gehören geplante Ausfallzeiten der Vergangenheit an.
  • Mit DataCore können sie Speicherklassen einrichten und automatisch Daten zwischen den leistungsfähigsten Stufen migrieren, damit Ihre Anwendungen immer über die benötigte Leistung verfügen.
  • Mirroring, Failover und Failback werden synchron zwischen verschiedenen Gerätetypen durchgeführt.
  • Erstellen Sie Activ/Activ-Cluster zwischen Rechenzentren, unabhängig von der Art der Daten am jeweiligen Standort.
  • DataCore kann auch direkt an Ihren Anwendungsservern laufen und Ihren direkt angebundenen Speicher oder Flashkarten in ein vollwertiges, hyperkonvergentes, virtuelles SAN umwandeln.
  • Und das Beste dabei: Sie können Ihren Speicher mit einer einzigen Konsole verwalten, was Ihr Leben deutlich vereinfacht.
  • Wenn eine Erweiterung erforderlich wird können sie ganz einfach neue Hardware von ihrem bevorzugten Anbieter hinzufügen

Befragte DataCore Kunden berichten von bis zu 75% Einsparungen bei den Speicherkosten und bis zu zehnmal mehr Leistung.

DataCore ist das weltweit führende Unternehmen für softwaredefinierte Speicherlösungen mit einem bewährten Produkt in der 10. Generation das an über 10.000 Kundenstandorten eingesetzt wird.

Profitieren sie durch DataCore von mehr Produktivität im Unternehmen.