Pressemitteilung

Kooperation zur Kostensenkung bei Datenspeicher

Fort Lauderdale, 10. August 2009. DataCore, ein führender Softwareanbieter für Speichervirtualisierung, Business Continuity und Desaster Recovery, und Citrix Systems arbeiten zusammen an integrierten Virtualisierungslösungen. Im Zuge dessen bieten beide Unternehmen ab sofort die kostenlose DataCore Virtual SAN Appliance Software an. Die virtuelle Appliance klinkt sich in Citrix StorageLink ein und sorgt für ein nahtloses Zusammenarbeiten mit der Managementplattform Citrix® Essentials für XenServer und Microsoft® Hyper-V. Erhältlich ist eine 30 Tage gültige Version, mit der man vorhandenen iSCSI-Storage im Einsatz mit virtuellen Servern kostenlos testen kann. In diesem Test-SAN können verteilte Disk-Kapazitäten bis zu einem Terabyte in einem Pool zusammengeführt und mit Thin Provisioning, Perfomance-Beschleunigung und Snapshots für virtuelle Maschinen eingesetzt werden.
 
Über StorageLink präsentiert die DataCore-Software für Citrix Essentials virtuelle Disks, die ausfallsicher, schnell und optimal ausgelastet sind, auch wenn der darunter liegende iSCSI-Speicher von unterschiedlichen Herstellern stammt und sich in Preis, Alter und Qualität unterscheidet. Über Citrix Essentials wird dann das Management für die Servervirtualisierung mit XenServer und Microsoft Hyper-V durchgeführt.
 
“Mit DataCore und Citrix Essentials können Anwender beim Management von Server- und Storage-Ressourcen Effizienz in einer neuen Dimension erfahren”, sagt George Teixeira, Präsident und CEO bei DataCore Software. “Citrix Essentials und DataCore bieten Performance, Produktivität und effektives Management für die komplette virtuelle Infrastruktur.”
 
Gordon Mangione, Vizepräsident Emerging Products, Virtualization and Management Division bei Citrix ergänzt: “Citrix Essentials für XenServer und Hyper-V bietet leistungsfähige Funktionen wie sie in Shared Storage-Umgebungen benötigt werden und die das Rechenzentrum in ein proaktives und automatisches Leistungszentrum verwandeln. Mit DataCores virtueller  SAN-Software, die auf die Anforderungen von virtuellen Infrastrukturen zugeschnitten ist, können Kunden diese Leistungen auf ihren Speicher ausweiten, ohne Projektbudgets zu sprengen. DataCore bietet Anwendern einen idealen Einstieg in die Welt der Shared Storage Infrastruktur.”
Von Nutzen für Citrix-Kunden und Reseller
DataCores Virtual SAN Appliance adressiert nicht nur Anwender, auch Reseller profitieren von der Kombination der Citrix-Lösungen mit DataCores SAN-Software zur Speichervirtualisierung. Mit der kostenlosen virtuellen Appliance können Reseller Citrix-Kunden während der Evaluierungsphase die Vorteile der Virtualisierung unverbindlich aber übergreifend demonstrieren. Bei einer positiven Kaufentscheidung meldet sich der Händler unkompliziert über https://www.datacore.com/partner als DataCore-Partner an, um sich das Speichervirtualisierungsprojekt zu sichern. Sämtliche DataCore-Lösungen sind Citrix Ready zertifiziert und über einen StorageLink-Adapter einfach in Citrix-Umgebungen zu integrieren.
 
Unter http://www.citrix.com/English/ps2/products/subfeature.asp?contentID=1855667 oder https://www.datacore.com/virtualSANappliance kann die DataCore Virtual SAN Appliance als 30 Tage-Testsoftware heruntergeladen werden.
 
Über DataCore Software
DataCore Software, der führende Softwarehersteller für Speicher- und SAN-Virtualisierung, verändert die Wirtschaftlichkeit des Speichermanagements durch innovative Software-Produkte, die ein erstklassiges Leistungsspektrum mit den Kostenvorteilen der Hardwareunabhängigkeit vereinen. DataCore senkt die Komplexität und Kosten der IT, indem es Speicher virtualisiert und ihn flexibel, schnell und ausfallsicher macht. Die hardwareunabhängige, portable Storage Server Software vereinfacht und automatisiert Kapazitätserweiterungen und zentralisiert das Speichermanagement für Windows, UNIX, Linux, MacOS, NetWare und die Hypervisoren von VMware, Citrix, Microsoft und anderen. DataCore befindet sich in Privatbesitz und unterhält seine Hauptniederlassung in Ft. Lauderdale, Florida. Weitere Informationen unter www.datacore.de.

Unternehmen
DataCore Software GmbH, Regus Airport, Terminalstraße Mitte 18, 85356 München
Tel: + 49 (0) 89 97007 187, Email: emeainfo@datacore.com

Pressekontakt
KONZEPT PR GmbH, Karolinenstraße 21, 86150 Augsburg, Tel. +49-(0)821-34300-0, Fax: +49-(0)821-34300-77,
Michael Baumann, Tel. +49-(0)821-3430016, E-Mail: m.baumann@konzept-pr.de
Verena Simon, Tel. +49-(0)821-3430017, E-Mail: v.simon@konzept-pr.de

DataCore, das DataCore-Logo, SANsymphony und SANmelody sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der DataCore Software Corporation. Andere hier aufgeführte DataCore-Produkt- oder Servicenamen oder Markenzeichen sind Warenzeichen der DataCore Software Corporation. Weitere Produkte, Leistungen und Firmennamen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen ihrer  jeweiligen Eigentümer.