Partnerschaft mit Huawei

Weltweite Partnerschaft für Software-Defined Storage und hyperkonvergierte Lösungen
Huawei

Huawei FusionServers und DataCore Software-Defined Storage liefern zusammen die vorhersagbare Leistung, kontinuierliche Verfügbarkeit und Anwenderfreundlichkeit, die moderne Unternehmen benötigen.

Einige Anwendungsbeispiele:

  1. Ideale hyperkonvergierte Lösungen für Microsoft und kombinierte Hyper-V- und VMware-Virtualisierungsprojekte; DataCore funktioniert mit beliebigen Hypervisoren und Speichermedien z. B. Festplatte, Flash oder Cloud.
  2. Hochverfügbarkeit und Metro-Clustering für Geschäftskontinuität und Notfallwiederherstellung
  3. Äußerste Leistungssteigerung für unternehmenskritische Geschäftsanwendungen – SQL, Oracle, ERP, SAP
  4. Skalierbare Speicherdienste für Microsoft-Umgebungen
  5. Infrastrukturweite Speicherdienste – hyperkonvergierte und externe SAN-Gruppierung über Huawei für vollständige Konnektivität und umfassende Verwaltung

Huawei und DataCore: Umfassende Komplettlösungen

DataCore bietet zusammen mit Huawei modernste, zu 100 % von Huawei produzierte Speicher-Komplettlösungen für Unternehmen, die vom Speicher über das Netzwerk bis zur Rechenleistung alle Aspekte eines Rechenzentrums abdecken.

Diese Lösungen bieten konzerntaugliche Speicherfunktionen für geschlossene, hyperkonvergierte Systeme und Architekturen, die eine unabhängige Skalierung von Speicher und Rechenleistung ermöglichen, verbunden durch ein Netzwerk-Fabric von Huawei.

Neue Huawei OceanStor-Speichersysteme oder vorhandene Altsysteme von Drittanbietern können problemlos als Teil dieser kombinierten Lösungen integriert und verwaltet werden, um aktuelle oder zukünftige Geschäftsanforderungen zu erfüllen.

Vorteile unserer gemeinsamen Lösung

  • Steigert die Performance
  • Optimiert bestehende Speichersysteme
  • Automatisiert und zentralisiert die Speicherverwaltung
  • Ermöglicht automatische, kontinuierliche Datenverfügbarkeit
  • Unterstützt Stretch-Cluster & Notfallwiederherstellung

Überzeugende Geschäftsvorteile

Hyperkonvergiert – kleiner Footprint und minimale Infrastruktur

So können Sie mit nur zwei Servern und günstigem internen Speicher voll redundante Cluster für ROBO-Standorte, virtuelle Desktop-Infrastrukturen (VDI) und Anwendungscluster einrichten. Andere Alternativen erfordern mindestens drei Server, was die Kosten um 33 % erhöht und unnötige Komplexität schafft. Zusätzlich sind für ein Stretch-Cluster nur zwei Server erforderlich – andere Optionen benötigen deutlich mehr Server. Vor allem, wenn zahlreiche Standorte und Cluster betroffen sind, schlagen die Einsparungen von 33 % zu Buche.

Schützt Anwendungen vor Speicherausfällen

Synchrones Mirroring und vollautomatisches Failover und Failback zwischen verschiedenen Speichertypen verhindern, dass Anwendungen durch Ausfälle von Speichern oder Standorten unterbrochen werden. Daten können nahtlos zwischen unterschiedlichen Systemen während der normalen Arbeitszeit ohne Beeinträchtigung Ihrer Anwendungen migriert werden.

Verbessert deutlich die Leistung aller Anwendungen

Die leistungsstarken Cache-Algorithmen können Leseanfragen intelligent voraussehen, Verwendungsmuster auswerten und zufällig verteilte Schreibvorgänge in sequenzielle Schreibvorgänge umwandeln. Auto-Tiering-Fähigkeiten ordnen Daten dynamisch der angemessen Speicherklasse des virtuellen Pools zu.

Reduziert unmittelbar die Speicherkosten, indem Speichernutzung optimiert und Verwaltungskomplexität reduziert werden

Stoppt die Verschwendung von Speicherkapazität durch modell- und herstellerunabhängige Konsolidierung Ihrer Speicher. Durch die zentrale Verwaltung unterschiedlicher Systeme mit einheitlichen Befehlen und umfassender Automatisierung verkürzt sich die Verwaltungszeit.

Zheng Yelai, Präsident der IT-Produktlinie von Huawei, und George Teixeira, Vorstandsvorsitzender und Mitgründer von DataCore, geben ihre weltweite Partnerschaft bekannt.

„Wir freuen uns, unsere neuen hyperkonvergierten und softwaredefinierten Speicherlösungen mit DataCore auf den Markt zu bringen und das Konvergenzkonzept auf die nächste Ebene zu bringen. In unserem Digitalzeitalter wachsen Unternehmen oft sehr schnell und benötigen Infrastruktur für ihre Rechenzentren, die skalierbar und widerstandsfähig ist. Die Fachkenntnis von DataCore in Bezug auf Software-Defined Storage und die Erfahrung von Huawei bei der Entwicklung modernster ICT-Infrastruktur wie Hochleistungsserver, Speichersysteme und SSD-Karten ermöglichen hyperkonvergierte Lösungen zum Aufbau nahtloser Architekturen, mit denen Unternehmen ihrer Konkurrenz in einer veränderlichen Umgebung immer einen Schritt voraus sind“, erklärte Zheng Yelai, Präsident der IT-Produktlinie von Huawei.

huawei partnership

Über Huawei

Huawei ist einer der weltweit führenden Anbieter von für ICT-Lösungen. Das Unternehmen setzt auf kontinuierliche Innovationen auf Grundlage der Kundenbedürfnisse, um das Kundenerlebnis zu verbessern und maximale Wertschöpfung für Telekommunikationsgesellschaften, Unternehmen und Verbraucher zu erzielen. Die Telekommunikationsnetzsysteme, IT-Produkte und -Lösungen sowie die Smartgeräte von Huawei werden in 170 Ländern und Regionen genutzt. Mit einem Jahresumsatz von 39,6 Milliarden US-Dollar belegte Huawei 2013 Rang 285 der Global Fortune 500.