Merkmale von DataCore SDS

DataCore hat über 20 Jahre lang eine umfassende Palette von Datenservices entwickelt, die hardwareunabhängig sind und viele leistungsstarke Funktionen für Ihre gesamte Infrastruktur sowie für Server- und Storage-Produkte anderer Hersteller bieten. Kein anderer Anbieter kann diese Funktionalität in dieser universell kompatiblen Form anbieten. Unsere Datenservices finden Sie in unseren Produkten SANsymphony & DataCore Hyperconverged Virtual SAN.

Performance

Parallel I/O

Beschleunigen Sie Ihren Speicher und erhöhen Sie die Anwendungsdichte für optimale Gesamtbetriebskosten.

High-Speed-Caching

Beschleunigt die I/O-Vorgänge auf Datenträgern und die geschäftskritische Anwendungsleistung durch Nutzung vorhandener Speichergeräte

Auto-Tiering

Nimmt intelligente und automatische Optimierungen der Nutzung basierend auf Kosten und Leistung über unterschiedliche Speichertypen hinweg vor

Random Write Accelerator

Steigert deutlich die Leistung für Workloads mit vielen zufälligen Schreibvorgängen, z. B. bei häufig aktualisierten Datenbanken, ERP- und OLTP-Systemen.

Quality of Service (QoS)

Stellt sicher, dass Workloads mit hoher Priorität die SLAs mit vorhersagbarer I/O-Performance erfüllen, indem die von Anfragen mit geringerer Priorität verwendeten Ressourcen reguliert werden

Lastverteilung

Automatischer I/O-Lastenausgleich über mehrere Geräte hinweg und Umgehung ausgefallener oder inaktiver Kanäle.

 
 

Verfügbarkeit

Synchrones Mirroring

Keine Ausfallzeiten; vollautomatische Hochverfügbarkeit durch kontinuierliche Spiegelung zwischen physisch getrennten Standorten (aktiv/ aktiv-Kopien); für Metro-Cluster als gemeinsam genutzter Speicher im Zugriff

Asynchrone dezentrale Replikation

Schnelle, einfache Notfallwiederherstellung und Migration an Remote-Standorten; aktualisiert entfernte Kopien, ohne die lokale Leistung zu beeinträchtigen

Continuous Data Protection

Unternehmen können ein Rollback auf ein vorheriges Point-in-Time-Image ausführen, das vor einem Disaster, einem Virenangriff oder einem anderen störenden Ereignis erstellt wurde, ohne ein explizites Backup durchführen zu müssen.

Snapshots

Erfasst umgehend Point-in-Time-Images über Storage-Geräte hinweg; klont effiziente System-Images; beschleunigt die Recovery und ermöglicht Offline-Analysen

Effizienz

Speicher-Pooling

Konsolidiert gleich- sowie verschiedenartige Festplattenspeicher;  ermöglicht kosteneffiziente Verteilung von Ressourcen nach Preis/Leistung und Kapazität

Thin Provisioning

Erhöht die Storage-Nutzung und ermöglicht Kosteneinsparungen durch Zuweisung von Speichermengen entsprechend dem tatsächlichen Bedarf

Datenmigration

Transparente Datenverschiebung und -migration; ermöglicht unterbrechungsfreie Geschäftsvorgänge bei Rechenzentrumsumzügen, VM-Verschiebungen, Systemaktualisierungen

Deduplizierung/Komprimierung

Verringert den erforderlichen Speicherbedarf, um mehrfach Kopien von gleichen Daten zu speichern

Verwaltung

DataCore™ Insight Services

Die auf maschinellem Lernen und künstlicher Intelligenz basierenden Analysefunktionen liefern umsetzbare Informationen über eine einheitliche Verwaltungskonsole

Cloud Integration

Zugriff auf Cloud-Speicher von unterschiedlichen Anbietern; erweitert den Datenträgerpool auf externe Clouds; Gateway unterstützt das automatische Tiering auf den Cloud-Speicher

Unified Storage (NAS/SAN)

Unterstützt schnelles, hochverfügbares NAS für die Dateifreigabe [NFS/SMB (CIFS)]

VVols

Stellt die Vorteile von VMware VVols generisch für alle Speichersysteme zur Verfügung, unabhängig davon, ob diese per se unterstützen oder nicht; vSphere-Administratoren können dadurch selbst virtuelle Volumes bereitstellen, ohne die Speicher-Hardware zu kennen

Zentralisierte Verwaltung

Höhere Produktivität und administrative Effizienz; infrastrukturweite Kontrolle und Überwachung von Pool-Speicherressourcen über eine Konsole

Analyse- und Berichtsfunktionen

Bietet historische sowie Analysen in Echtzeit, Heat Maps“ zur Identifizierung von I/O-Engpässen; Berichtsfunktion für Kapazitätsplanung, -anpassung und Ressourcenverwaltung

Encryption

Schützen Sie Ihre gespeicherten Daten, sobald Datenträger Ihren Kontrollbereich verlassen

Container Orchestrierung

Bringen Sie Ihre Container-Anwendungen durch die dynamische Bereitstellung hoch verfügbarer gemeinsamer Dauerspeicher aus einer skalierbaren, softwaredefinierten Speicherinfrastruktur in Schwung.

Der beste Start für ein Software-defined Data Center der nächsten Generation